Für den Tatort "Tschill Out" lernte Til Schweiger die Insel Neuwerk kennen. Foto: NDR/Christine Schroeder" 
Tschill Out

Nach dem Tatort: Das denkt Til Schweiger über die Insel Neuwerk

12.01.2020

NEUWERK/CUXHAVEN/HAMBURG. Vor neun Monaten drehte ein 50-köpfiges Team auf der zu Hamburg gehörenden Insel Neuwerk im Wattenmeer vor Cuxhaven. 

Herausgekommen ist der Tatort "Tschill Out" mit Til Schweiger in der Hauptrolle als "Nick Tschiller". Zu sehen war der Streifen am vergangenen Sonntag in der ARD.

Die Film-Ausrüstung wurde per Wattwagen nach Neuwerk gebracht. Der Produktionsleiter bezeichnete die Dreharbeiten als "logistische Herausforderung". Wir haben Til Schweiger zwei Fragen zu Neuwerk gestellt.

Wie war der Dreh auf Neuwerk?

Extrem windig und kalt. Wir waren die ganze Zeit draußen - und der Wind fühlte sich an, als wären wir zwei Stunden auf der Skipiste gewesen. Abends war ich so kaputt, dass meine Kräfte nicht mal mehr für Sport gereicht haben, sondern nur noch für ein Wiener Schnitzel und um todmüde ins Bett zu fallen.

Wie kam es überhaupt zu der Idee, auf der Insel zu drehen, statt in Hamburg? Wer hat sich das ausgedacht?

Der NDR-Unterhaltungschef Thomas Schreiber. In den ersten Drehtagen habe ich ihn dafür verflucht, weil ich die Szenen mit einer Gruppe schwer erziehbarer Jugendlicher schließlich auch auf einer warmen Insel wie Mallorca hätte drehen können. Aber als der Dreh vorbei war, waren wir witzigerweise alle wehmütig, weil uns die harten Drehbedingungen als Gruppe zusammengeschweißt haben.

Lesen Sie auch...
Elbvertiefung

Nabu Cuxhaven: Nordsee-Müllkippe verhindern

von Ulrich Rohde | 18.01.2020

KREIS CUXHAVEN. Der Nabu Cuxhaven hat sich in einem Schreiben an Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) gewandt und davor gewarnt, Hamburger Hafenschlick in der Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) nordwestlich der Insel Helgoland zu verklappen.

Rettungsweg war zugestellt

Stadt zog Notbremse in der Deichstraße

18.01.2020

Wäre ein Feuer ausgebrochen, hätte Gefahr für Leib und Leben bestanden. Aus Verwaltungssicht galt es keine Zeit zu verlieren. Von Kai Koppe

Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

17.01.2020

Auf vier Gartenlauben hatten es Einbrecher beim Kleingartenverein Am Schlossgarten in Cuxhaven abgesehen.

Blaulicht

Küchenbrand in Wohnung in Cuxhavener Brucknerstraße

von Thomas Sassen | 17.01.2020

CUXHAVEN. Nachbarn hören Feuermelder und rufen die Feuerwehr am Donnerstag gegen 17 Uhr in die Brucknerstraße 17.