Der Vorsitzende des MSC Land Hadeln, Sascha Schlüer, mit einigen Nachwuchsfahrern des Vereins. Foto: Grewe
Tag des Sports Niedersachsen

Tag des Sports in Cuxhaven: Dieser Verein hat erfolgreichen Nachwuchs

von Redaktion | 31.05.2022

CADENBERGE. Im Jahr 1951 kamen motorsportbegeisterte Cadenberger zusammen und gründeten den Motorsportclub (MSC) Land Hadeln.

Herzstück des Vereins ist die 1985 ins Leben gerufene Motorsportjugend (MSJ) und der damit verbundene Jugendkartslalom, in dem man seitdem zahlreiche Erfolge bei Meisterschaften feiern konnte.

Die Motoren röhren, letzte Anweisungen werden gegeben, dann geht es los. Auf einem kleinen Slalom-Parcour zeigen die jungen Nachwuchsfahrer des MSC Land Hadeln ihr Können. Sie manövrieren das Kart zügig um die Pylonen. Trainer Sascha Schlüer guckt sich das Ganze aus sicherer Entfernung an. Seit knapp zehn Jahren ist er der aktuelle MSC-Vorsitzende.

Unzählige Trainingseinheiten

Insgesamt 55 Mitglieder gehören zurzeit dem Verein an, viele von ihnen nehmen an der Norddeutschen oder sogar an der Endrunde zur Deutschen Meisterschaft im Jugendkartslalom teil. "Wir hoffen natürlich, auch in diesem Jahr wieder einige Nachwuchssportler zur DM, die am 24. und 25. September im unterfränkischen Bessenbach stattfindet, entsenden zu können", zeigt sich Sascha Schlüer zuversichtlich. Einen der Vorläufe gibt es auch in diesem Jahr wieder in Cadenberge zu sehen. Am 12. Juni drehen die besten Fahrerinnen und Fahrer Norddeutschlands ihre Runden auf dem Gelände des MSC im Gewerbegebiet.

Bis dahin stehen auf der im vergangenen Jahr eröffneten Anlage noch unzählige Trainingseinheiten auf dem Programm. Denn auf das Vereinsgelände ist der MSC-Vorsitzende besonders stolz. "Im Jahr unseres 70. Jubiläums konnten wir in 2021 unsere neue Vereinsanlage fertig stellen." Seitdem drehen die Nachwuchsfahrer in ihrem Kart, aber auch die Erwachsenen, auf dem Oval im Cadenberger Gewerbegebiet ihre Runden.

Immer aufwendiger

"Wir sind hier auf dem Laufenden", bestätigt Sascha Schlüer. In den Jahren zuvor behalfen sich die MSC-Fahrer immer mit Parkplätzen in der Umgebung. Auch die Rennen wurden auf öffentlichem Gelände ausgetragen. Allein die Genehmigungen dafür zu bekommen, wurde im Laufe der Jahre immer aufwendiger. Und was hat der Verein für den "Tag des Sports in Niedersachsen" geplant?

"Da wird es natürlich einige Vorführungen geben", erzählt Sascha Schlüer. Einige Nachwuchsfahrer werden in den Karts ein paar Runden drehen. Zuschauer und Gäste sollen ein Gefühl für die Geschwindigkeiten bekommen. Zudem können die Karts besichtigt werden. "Und unsere Kinder haben eine Dia-Show erstellt, darauf dürfen wir ebenfalls sehr gespannt sein", verrät er.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Abenteuersommer Altenwalde

Cuxhaven: Ferienaktion für Kinder mit neuem Rekord - und am Ende winkt Brennholz

von Maren Reese-Winne | 11.08.2022

CUXHAVEN-ALTENWALDE. Wer sich derzeit über den Menschenauflauf morgens am Altenwalder Bürgerpark wundert: Das hat mit der Aktion "Hammer - Das Bretterdorf" zu tun.

Verkehr

Ärger am Bahnhof Cuxhaven: Autofahrer blockieren Behindertenparkplätze

von Jens Potschka | 11.08.2022

CUXHAVEN. Am Bahnhof hat die Stadt Cuxhaven fünf sogenannte "Kiss & Ride"-Plätze eingerichtet. Diese werden jedoch kaum genutzt - stattdessen stehen viele Autofahrer in verbotenen Zonen

Drohneneinsätze

Jedes Jahr rettet die Jägerschaft Land Hadeln/Cuxhaven Rehkitze vor dem Tod

von Tim Fischer | 11.08.2022

KREIS CUXHAVEN. Jedes Jahr sterben viele Rehkitze auf den Feldern durch Mähwerke. Auch in diesem Jahr gab es deshalb einige Rettungsaktionen um die kleinen Tiere im Cuxland zu schützen. 

Schnäppchenjagd

Trödelfieber: Flohmärkte im Kreis Cuxhaven locken seit 50 Jahren mit Ramsch und Raritäten

von Christian Mangels | 11.08.2022

CUXHAVEN. Am 12. August 1972 ging der erste Flohmarkt an der Elbmündung über die Bühne. Angeboten wurde unter anderem ein Oldtimer für 201.000 Mark.