Der Uhrmacher und Grönemeyer-Sammler Wolfgang Heß, zugleich ehrenamtlicher Bürgermeister seines Heimatortes Cadenberge, will dem Ruhrpott-Sänger schon zu Lebzeiten ein Museum widmen. Zur Fan-Sammlung gehört auch ein Opel Kadett, in Anlehnung an den gleichnamigen Grönemeyer-Song aus dem Jahr 1983. Foto: Stollarz/dpa
Bochum ganz nah

Neue Exponate für Grönemeyer-Fan-Museum in Cadenberge

von Christian Mangels | 11.01.2020

CADENBERGE. Wolfgang Heß sorgt für Schlagzeilen, längst nicht mehr nur in der Niederelbe-Zeitung und den Cuxhavener Nachrichten.

Die Pläne des musikbegeisterten Cadenbergers, der in seinem Heimatort ein Grönemeyer-Fan-Museum eröffnen will, werden bundesweit wahrgenommen. Die...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Infektionsschutz

Geflügelpest: Haustierbestände in Hadeln schützen

von Redaktion | 28.11.2020

LAND HADELN. Ein Teil der Samtgemeinde Land Hadeln ist durch den Ausbruch der Geflügelpest in einem Hausgeflügelbestand im Landkreis Dithmarschen zum Beobachtungsgebiet erklärt worden.

"Katzenschutzverordnung" kommt

Ab Jahreswechsel: Kastrationspflicht für Katzen in Hemmoor?

von Egbert Schröder | 27.11.2020

HEMMOOR. Die "Katzenschutzverordnung" in der Samtgemeinde Hemmoor soll die Kastration von Tieren garantieren, die sich auch im Freien aufhalten.

Zeugen gesucht

Unfall in Hemmoor: Riskantes Überholmanöver im dichten Nebel

27.11.2020

HEMMOOR. Bei eingeschränkter Sicht hat ein Autofahrer am Freitagmorgen einen Unfall gebaut. Der junge Mann, der sich leicht verletzte, war jedoch in die brenzlige Situation gebracht worden.

Protest geht weiter

Straßenausbaubeiträge in Ihlienworth: Emotionen kochen hoch

von Christian Mangels | 27.11.2020

IHLIENWORTH. Beim Ausbau des Ihlienworther Wetternwegs wird der Anwohneranteil reduziert. Die Samtgemeinde kommt den Anliegern entgegen.