Auf dem Marinefliegerstützpunkt Nordholz sprach Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller (2.v.r.) mit Soldaten. Foto: Bundeswehr
Bundestagsabgeordnete

Nordholz: Parlamentarischer Besuch bei den Marinefliegern

von Jörg Fenski | 03.10.2020

NORDHOLZ. Besuch aus der Politik in Nordholz: Die SPD-Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller war jetzt auf dem Stützpunkt der Marineflieger zu Gast.

Die SPD-Politikerin ist Mitglied des Verteidigungsausschusses im Bundestag und kennt sich in ihrem Wahlkreis um Wilhelmshaven bei der Marine bereits gut aus. Anlass für den Besuch auf dem Marinefliegerstützpunkt Nordholz waren die vielen anstehenden Entscheidungen zur Infrastruktur und zu neuen Waffensysteme.

Neuer Hubschrauber eingeführt

Schließlich wird bei den Marinefliegern nicht nur gerade der "Sea Lion" als künftiger SAR- und Unterstützungshubschrauber eingeführt. Mit dem "Sea Falcon" erprobt die Marine auch einen ersten unbemannten Drehflügler für die Korvetten der Klasse K130. Und auch der "Sea Lynx" als Bordhubschrauber für die Fregatten der Deutschen Marine muss zeitnah ersetzt werden. Gegen Jahresende soll der Bundestag auch hier über die Einführung einer NH90-Variante entscheiden.

Besonders dringlich ist aber die Nachfolge-Entscheidung für den Seefernaufklärer P-3C "Orion". Erst im Sommer hatte das Verteidigungsministerium entschieden, eine laufende Modernisierung abzubrechen. Bis 2025 muss nun ein adäquater Nachfolger gefunden und eingeführt sein, um diese in der NATO gleichermaßen bedeutsame wie seltene Fähigkeit zu erhalten.

Siemtje Möller teilt die Sorgen

Siemtje Möller zeigte sich sichtlich angetan von den Fähigkeiten, aber auch der Begeisterung der Marineflieger für ihre Aufgabe. Wie der Kommandeur der Marineflieger, Kapitän zur See Thorsten Bobzin sagte, teilte sie in zahlreichen Gesprächen mit Technikern und Fliegern aber auch deren Sorge, um zeitgerechte Lösungen, um den militärischen Bedarf zu decken. (red/fe)

CNV-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Jörg Fenski

Lesen Sie auch...
Seefahrt

Bremerhaven: Seeleute leiden immer noch unter Corona-Beschränkungen

17.09.2021

BREMERHAVEN/HAMBURG. Immer wieder werden Seeleute aufgrund der Corona-Pandemie in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt.

Corona-Verordnung

Schon ab nächster Woche keine Maskenpflicht für kleine Kinder in Niedersachsen?

von Redaktion | 17.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Jüngere Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen könnten von der geplanten Überarbeitung der Corona-Verordnung profitieren. Künftig müssten sie dann keine Maske mehr im Unterricht tragen.

Blaulicht

Mutmaßlicher Drohanruf bei der Oberschule Dorum sorgt für großen Polizeieinsatz

17.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Nach einem mutmaßlichen Drohanruf bei der Oberschule Dorum hat es dort am Freitagmittag einen großen Polizeieinsatz gegeben. Eine konkrete Gefährdung konnte jedoch nicht festgestellt werden. 

Kommunalwahl

Wahlpanne in Geestland: 181 Briefe in Karton gefunden

von Redaktion | 16.09.2021

Geestland. Am Mittwoch mussten die Briefwahlstimmen zur Kommunalwahl aus 13 Wahlbezirken der Stadt Geestland neu ausgezählt werden.