Da strahlte er trotz aller Aufregung doch: Dr. Klaus-Gerrit Gerdts aus Altenbruch, der viele Jahrzehnte in Neuhaus eine Praxis betrieb und auf regionaler Ebene Geschichte in der Notarztversorgung des Cuxlandes geschrieben hat. Foto: Reisen
Medizin

Bundesverdienstkreuz für Arzt aus Altenbruch

von Egbert Schröder | 18.03.2019

ALTENBRUCH / OTTERNDORF. Dr. Klaus Gerrit Gerdts aus Altenbruch hat in Otterndorf eine hohe Auszeichnung erhalten: das Bundesverdienstkreuz.

Am liebsten hätte er das Bundesverdienstkreuz geteilt mit seiner Frau: eine Hälfte für sie und die andere Hälfte für ihn selbst. Denn sie - so der Altenbrucher...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Egbert Schröder

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

eschroeder@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
DRK Altenheim

Kiosk am Schlossgarten in Cuxhaven steht kurz vor dem Aus

von Denice May | 26.02.2020

CUXHAVEN. Jeden Freitagvormittag hat der kleine Kiosk im DRK Altenheim am Cuxhavener Schlossgarten für zwei Stunden geöffnet. 

Festival

Metalcore aus Schweden beim Deichbrand dabei

25.02.2020

WANHÖDEN/CUXHAVEN. Dienstag: Zweiter Tag der Woche, zweite Band in dieser Woche für das Deichbrand-Festival. Aus Schweden reist im Sommer die Metalcore-Band "Imminence" ins Cuxland an.

Bund und Land mit im Boot

Cuxhaven: Millionen für die neue Kita in Süderwisch

von Maren Reese-Winne | 25.02.2020

CUXHAVEN. Die Stadt Cuxhaven kann über Post erfreulichen Inhalts berichten: den endgültigen Zuwendungsbescheid der Investitions- und Förderbank Niedersachsen.

Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

25.02.2020

Am Montag ereignete sich um kurz vor 9 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Drangstedter Straße in Bad Bederkesa. Die Höhe des Schadens: 8000 Euro.