Die 18-jährige Laura Schlappa gewann jüngst einen weiteren Musikpreis. Foto: Schlappa
Wettbewerb

Orgel: Altenbrucherin Schlappa holt ersten Preis

05.09.2018

CUXHAVEN. Die 18-jährige Laura Schlappa aus Altenbruch nahm Mitte August an dem internationalen Orgelwettbewerb "Northern Ireland International Organ Competition" teil. (red/jp)

Sie erlangte in ihrer Altersklasse "Intermediate Class" den ersten Preis. In ihrer Altersgruppe waren Teilnehmer aus China, Estland und Deutschland dabei. Anlässlich des Wettbewerbes nahm die junge Altenbrucherin an Workshops mit den Juroren Catherine und Martin Ennis teil.

Laura Schlappa, die beim diesjährigen Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Lübeck einen ersten Preis erreichte und im Juni ihr Abitur am AAG Cuxhaven ablegte, wird im Oktober an der Hochschule für Musik in Detmold ihr Kirchenmusikstudium beginnen. Dort wird sie weiterhin von ihrem bisherigen Orgellehrer, Prof. Dr. Martin Sander betreut. Im Rahmen des Musikstudiums wird Laura, die auch eine hervorragende Pianistin ist, künftig von Prof. Jacob Leuschner (Detmold) am Klavier unterrichtet.

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

06.11.2018

Einen berauschten Autofahrer zogen Polizeibeamte am Sonntagnachmittag in der Raiffeisenstraße in Bad Bederkesa aus dem Verkehr.

In Otterndorf

Treffen der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen

10.09.2018

OTTERNDORF. Mit einer Gedenkfeier am Labiauer Stein begann der zweite Tag des Treffens der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen am Sonnabend in der Medemstadt. (sm)

Politik

Cuxland-CDU-Abgeordnete Weritz und Fühner im Interview

09.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Erst seit einem knappen Jahr gehören sie dem niedersächsischen Landtag in Hannover an. Von Egbert Schröder

Jahresversammlung

25 Jahre Voß-Gesellschaft: Treffen in Otterndorf

09.09.2018

OTTERNDORF. Vor 25 Jahren wurde die Johann-Heinrich-Voß-Gesellschaft in Eutin gegründet. (red)