Rund 130 Menschen demonstrierten nach Angaben der Polizei am vergangenen Sonntagabend vor dem Bahnhof gegen den Angriff der Türkei gegen die Demokratische Föderation Nordostsyrien (Rojava).Foto: Potschka
Gesellschaft

Protest in Cuxhaven gegen den Angriffskrieg der Türkei

von Jens Potschka | 15.10.2019

CUXHAVEN. Schon von Weitem waren die Sprechchöre zu vernehmen: Mit einer Lichterkette protestierten am vergangenen Sonntagabend rund 130 Menschen vor dem Cuxhavener Bahnhof gegen den Angriffskrieg der Türkei in Syrien.

"Die Türkei hat aktuell ihren Angriffskrieg gegen die Demokratische Föderation Nordostsyrien (Rojava) begonnen. Dieser Einmarsch der Türkei ist nicht nur ein klarer Bruch des Völkerrechts, sondern destabilisiert die gesamte Region, mit unabsehbaren Folgen", sagt Nadije Memedi vom Kreisvorstand Cuxhaven der Linken und fügt hinzu: "Mit unserer Lichterkette möchten wir uns solidarisch mit den Kurden zeigen, die sich mutig dem sogenannten IS entgegengestellt haben. Es ist gerade einmal ein halbes Jahr her, dass die Terrormiliz des IS in Syrien für besiegt erklärt wurde - dies ist vor allem auch ein Verdienst der kurdischen Kämpferinnen und Kämpfer."

Mit der Lichterkette, die auch vom Asylkreis Cuxhaven unterstützt wurde, forderten die Protestierenden die Bundesregierung auf, "sofort jede Zusammenarbeit mit den türkischen Streitkräften einzustellen". Es müsse verhindert werden, dass deutsche Aufklärungsbilder und deutsche Waffen in Hände der türkischen Armee und der mit ihnen verbündeten Milizen fallen. Die Bundeswehr müsse alle Einheiten von türkischem Staatsgebiet abziehen und die Zahlungen im Rahmen des Flüchtlingsdeals einstellen", heißt es. Dass die Bundesregierung den Einmarsch der Türkei verurteilt habe, sei richtig. Aber es dürfe nicht nur bei mahnenden Worten bleiben.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Jens Potschka

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

jpotschka@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Auf dem Kaemmererplatz

Weihnachtsbaum in Cuxhaven aufgestellt: "Baum der Hoffnung" ist geschmückt

von Maren Reese-Winne | 26.11.2020

CUXHAVEN. Der Lions-Club Leuchtfeuer hat dem Weihnachtsbaum auf dem Cuxhavener Kaemmererplatz zu einer Portion Glitzer verholfen.

Anzeige erstattet

"Kinderfänger" im Kreis Cuxhaven? Polizei gibt Entwarnung

von Laura Bohlmann-Drammeh | 26.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Sie sollen mit ihrem Auto angehalten und Kinder wegen der Kälte hinein gelockt haben: angebliche "Kinderfänger" im Cuxland.

Corona-Schutz

Karten zeigen Bereiche mit Maskenpflicht: Stadt stellt bald Schilder in Cuxhaven auf

von Laura Bohlmann-Drammeh | 26.11.2020

CUXHAVEN. Mit Übersichtskarten im Netz informieren Stadt und Landkreis Cuxhaven aktuell über die Gültigkeitsbereiche für die Maskenpflicht. 

Scheue Samtpfoten

Tier der Woche in Cuxhaven: Fleißige Katzen für den Hof

25.11.2020

CUXHAVEN. Immer mittwochs stellen CNV-Medien und das Tierheim Cuxhaven das Tier der Woche vor. Egal ob Hund, Katze oder Maus: Für jeden Tierliebhaber ist ein neuer Freund dabei. Heute: eine Bande scheuer Katzen. (cre)