Festhalle

Ringen um Zuschüsse für "Bürgerhaus" in Basbeck

14.06.2017

HEMMOOR. Die Planungen für den Bau einer Veranstaltungshalle in Hemmoor nehmen konkretere Formen an. Von Egbert Schröder

Um bei der Vergabe von Fördermitteln für das Vorhaben, dessen Kosten auf rund 2,8 Millionen Euro geschätzt werden, nicht das Nachsehen zu haben, hat die Verwaltung ein Konzept erarbeitet. Am Donnerstag, 15. Juni, muss der Stadtrat auf seiner Sitzung (20 Uhr, Rathaus Hemmoor) über die Pläne für das „Bürgerhaus“ entscheiden.

Wie berichtet, will und wird die Stadt die Basbecker Festhalle vom Schützenverein übernehmen. Die Halle, in der in den vergangenen Jahren unter anderem auch zahlreiche Konzerte mit mehreren Hundert Zuhörern stattfanden, ist ein Sanierungsfall. Geld, um diese Sanierung umzusetzen, hat der Verein nicht. Interesse, die Halle als Veranstaltungsort (in welcher Form auch immer) zu erhalten, hat dagegen die Stadt Hemmoor. Kein Wunder: Eine Halle in dieser Größenordnung gibt es in Hemmoor nicht. Zudem ist kürzlich mit „Ohl’s Gasthof“ ein Saal abgebrannt, in dem größere Feiern stattgefunden haben. Andere Lokale für größere Veranstaltungen gibt es in Hemmoor nicht.

Um die Übernahme und Sanierung (oder den Neubau) der Festhalle in Basbeck zu realisieren, arbeiten Rat und Verwaltung an einem Finanzierungskonzept. Nach einem Gespräch mit Vereinen und Verbänden hat die Verwaltung in dieser Woche die „Bürgerhaus“-Pläne vorgelegt. Erklärtes Ziel ist es, möglichst vielen Gruppen – ob aus dem Kultur-, Sport- oder Jugendbereich – eine Nutzung zu ermöglichen.

Der Fachausschuss stimmte in dieser Woche für den Vorschlag der Verwaltung. Morgen dürfte der Hemmoorer Stadtrat nachziehen.

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

06.11.2018

Einen berauschten Autofahrer zogen Polizeibeamte am Sonntagnachmittag in der Raiffeisenstraße in Bad Bederkesa aus dem Verkehr.

In Otterndorf

Treffen der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen

10.09.2018

OTTERNDORF. Mit einer Gedenkfeier am Labiauer Stein begann der zweite Tag des Treffens der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen am Sonnabend in der Medemstadt. (sm)

Politik

Cuxland-CDU-Abgeordnete Weritz und Fühner im Interview

09.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Erst seit einem knappen Jahr gehören sie dem niedersächsischen Landtag in Hannover an. Von Egbert Schröder

Jahresversammlung

25 Jahre Voß-Gesellschaft: Treffen in Otterndorf

09.09.2018

OTTERNDORF. Vor 25 Jahren wurde die Johann-Heinrich-Voß-Gesellschaft in Eutin gegründet. (red)