Dieses Schaf wurde sehr wahrscheinlich Opfer eines Wolfsangriffs am linken Osteufer. Foto: red
Kaum Zweifel

Schafe gerissen: Hat der Wolf an der Oste erneut zugebissen?

21.11.2019

HECHTHAUSEN. Eine traurige Entdeckung machte der Schäfer Frank Mählmann am Montagmorgen bei der Kontrolle seiner Schafsherde am Ostedeich. 

Starke Spuren

In Höhe des Schöpfwerks Wisch fand er nicht nur total verschreckte Tiere vor. Bei näherer Untersuchung stellte sich heraus, dass drei Schafe gerissen worden waren und starke Bissspuren aufwiesen. 

Spuren gesichert

Wahrscheinlich stammen sie von einem Wolf - der Wolfsberater hat Spuren gesichert und zur endgültigen Analyse ins Labor geschickt. Aufgefundene Pfotenabdrücke lassen allerdings kaum einen Zweifel daran, dass es sich um einen Wolf gehandelt haben muss.

Mulmiges Gefühl

Für Frank Mählmann war es der erste Schafsriss an der Oste. Er fährt jetzt täglich mit einem mulmigen Gefühl an den Deich, um nach seinen Tieren zu schauen. "Ich weiß ja nicht, was mich dort erwartet. Der Anblick der toten Tiere tut schon sehr weh. Vor allem das Bergen der Kadaver ist eine große Belastung." (ts)

Lesen Sie auch...
Kita-Gebühren

Kreis Cuxhaven: "Geld-zurück-Garantie" für Kita-Eltern

von Egbert Schröder | 22.05.2020

KREIS CUXHAVEN. Gute Nachricht für viele Eltern im Landkreis Cuxhaven: Sie erhalten nach einem Beschluss des Kreistages eine Rückerstattung von Beiträgen, wenn ihre Kinder nach Ausbruch der Corona-Krise nicht mehr in Krippen, Horten oder altersübergreifenden Gruppen betreut werden konnten.

Blaulicht

Bülkau-Sprenge: Feuer vernichtet ehemaliges Gasthaus

22.05.2020

BÜLKAU. Nach großem Knall: 200 Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren aus dem Land Hadeln rücken an, um das Großfeuer in Sprenge zu löschen. Ursache bisher unbekannt.

Tourismus

"Muss zu Otterndorf passen": Politik spricht mit Investor über Elbterrassen  

von Wiebke Kramp | 22.05.2020

OTTERNDORF. Nach Vorstellungen des neuen Eigentümers soll in den traditionsreichen Elbterrassen vor dem Deich an der Elbe in Otterndorf ein Dreiklang aus Gastro, Veranstaltungssaal und Hotel entstehen. Was die Politik dazu sagt.

Gemeinderat

Gemeinde Neuenkirchen: Gewerbesteuer bricht dramatisch ein

21.05.2020

NEUENKIRCHEN. Gerechnet wird momentan mit einigen hunderttausend Euro, die am Ende fehlen: Der Gemeinde Neuenkirchen brechen in massiver Form die Gewerbesteuereinnahmen weg.