Sensationeller Sieg für Claus Johannßen

11.09.2011

OTTERNDORF. Die Ära von Hermann Gerken ist vorbei. Nach 40 Jahren Regentschaft im Otterndorfer Rathaus musste der 80-jährige FDP-Mann gestern eine herbe Niederlage einstecken. In allen sieben Wahlbezirken zog sein SPD-Herausforderer Claus Johannßen an ihm vorbei.

Mit satten 1742 Stimmen statteten die Wähler den 57 Jahre alten Landschaftsgärtnermeister Claus Joahnnßen aus. Amtsinhaber Hermann Gerken von der FDP erhielt 1031 Stimmen und CDU-Mann Hans-Volker Feldmann landete bei einer Stimmenzahl von 653. Überhaupt kippte gestern kurz vor 22 Uhr die seit nunmehr vier Jahrzehnten regierende schwarz-gelbe Gruppe im Rat der Medemstadt. Die SPD holte in Otterndorf 50,92 Prozent der Stimmen und zieht mit elf Sitzen ins Historische Rathaus ein. Claus Johannßen: "Ich bin total überrascht, stelle mich selbstverständlich der Verantwortung und hoffe, dass wir alle gut zusammenarbeiten werden." Und weiter: "Ich werde Hermann Gerken als Ehrenbürgermeister vorschlagen." Für die SPD ziehen Claus Johannßen, Magdalena Petersen, Frank-Uwe Strüning, Anke Allers, Malte Hinck, Henry Woltmann, Sabine Hagenah, Ursula Holthausen, Oliver Plump, Lena Köhn und Rene Putzig in den Rat ein.

Bürgermeister Hermann Gerken zeigte sich gestern Abend enttäuscht und sprach von einer parteipolitischen Wellenbewegung in Deutschland, die nun auch Otterndorf getroffen habe. "Wir sind jetzt Opposition und diese Rolle werden wir auch ausfüllen. Aber in Otterndorf hat man immer bürgerlich regiert, diesen Stil werden sicherlich auch die Sozialdemokraten beibehalten, es geht ja um unsere Stadt." Die FDP holte 20,34 Prozent der Stimmen. In den Rat ziehen ein: Hermann Gerken, Carsten Nickel, Dr. Frank Eulenstein und Thorsten Bardenhagen.

Die CDU behält ihre sechs Sitze, 28,23 Prozent der Stimmen entfielen auf die Christdemokraten. In den Rat ziehen ein: Hans-Volker Feldmann, Vera Dieckmann, Thomas Bullwinkel, Jochen von Stemmen, Jürgen Brümmer und Ernst-August von der Decken.

Von Frauke Heidtmann

Lesen Sie auch...
"Autohaus Rieper"

Feuerwehr-Partner: Ihlienworther Arbeitgeber geehrt

05.09.2018

IHLIENWORTH. Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, Karl-Heinz Banse, am Dienstag die Förderplakette "Partner der Feuerwehr" an 22 niedersächsische Unternehmen verliehen. (red)

"Kein Prunkbau"

Cuxhavener Kreishaus-Ausbau: Landrat verteidigt Pläne

05.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Dezernent Friedrich Redeker sagt zum Cuxhavener Kreishaus: "Manche Mitarbeiter sitzen wie Hühner auf der Stange." (es / as / krs)

Feuerwehr-Einsatz

Hemmoor: Mähraupe brennt lichterloh

05.09.2018

HEMMOOR. Einsatz für die Feuerwehr Warstade am Dienstagnachmittag. (jl)

Wettbewerb

Orgel: Altenbrucherin Schlappa holt ersten Preis

05.09.2018

CUXHAVEN. Die 18-jährige Laura Schlappa aus Altenbruch nahm Mitte August an dem internationalen Orgelwettbewerb "Northern Ireland International Organ Competition" teil. (red/jp)