Wieder mal waren die Retter gefordert. Foto: Feuerwehr Cuxhaven
Rettung

Cuxhaven: Wattwanderer in Lebensgefahr - sechs Personen gerettet

25.08.2019

CUXHAVEN. Erneut haben Einsatzkräfte am Wochenende mehrere Wattwanderer in Cuxhaven in höchster Not gerettet.

Einsatzkräfte der Feuerwehr, der DLRG, der Seenotretter und der Polizei waren am Sonnabendnachmittag im Cuxhavener Watt gefordert: Sie retteten sechs Menschen aus Lebensgefahr. 

Wattwanderer stecken in Grimmershörnbucht fest

Zunächst meldete die DLRG-Strandaufsicht gegen 14.45 Uhr drei Personen, die in der Grimmershörnbucht bei auflaufendem Wasser feststeckten und es aus eigener Kraft nicht mehr ans rettende Ufer schafften. Mit Spezialgerät konnte die Feuerwehr nach eigenen Angaben zwei Personen retten. Die dritte Person wurde schließlich von der DLRG in Sicherheit gebracht. 

Drei Personen in Cuxhaven-Sahlenburg gerettet

Nur eine halbe Stunde später stand eine dreiköpfige Gruppe Wattwanderer vor einem Priel im Sahlenburger Watt und konnte es aus eigener Kraft nicht mehr an den Strand schaffen, denn das Wasser lief schnell auf. Die Wattwanderer hatten schon Schwimmversuche unternommen, waren damit aber gescheitert. Ein Rettungsfahrzeug der Kurverwaltung erreichte die Gruppe und nahm sie auf. 

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

17.01.2020

Auf vier Gartenlauben hatten es Einbrecher beim Kleingartenverein Am Schlossgarten in Cuxhaven abgesehen.

Blaulicht

Küchenbrand in Wohnung in Cuxhavener Brucknerstraße

von Thomas Sassen | 17.01.2020

CUXHAVEN. Nachbarn hören Feuermelder und rufen die Feuerwehr am Donnerstag gegen 17 Uhr in die Brucknerstraße 17.

Benzinpreis

Verwunderung an Cuxland-Tankstellen: Darum ist E10 genauso teuer wie Super

17.01.2020

KREIS CUXHAVEN. Viele Autofahrer haben beim Tanken in der Stadt und im Kreis Cuxhaven in den ersten Tagen 2020 eine Überraschung erlebt: E10 ist teurer geworden und kostet inzwischen meist so viel wie Super. Schuld daran ist ein neues Gesetz.

Bildung

Cuxhaven: VHS-Sanierung voll im Plan

von Maren Reese-Winne | 17.01.2020

CUXHAVEN. Das hat die Stadt schon ganz anders erlebt, aber bei der VHS-Sanierung gibt es eine zufriedene Zwischenbilanz und sogar die Hoffnung auf eine frühere Fertigstellung.