Im Video

Siemens feiert Richtfest in Cuxhaven

23.11.2016

CUXHAVEN. Siemens feiert Richtfest in Cuxhaven: Die Stahlstützen für die neue Produktionshalle stehen. (mak)

Auf einer Nutzfläche von 56 000 Quadratmetern baut Siemens das neue Turbinenwerk im Norden Deutschlands. Rund 200 Millionen Euro investiert der Konzern in seine erste Offshore-Wind-Produktionsstätte in Cuxhaven. Knapp 1000 Arbeitsplätze schafft das Unternehmen somit für die Region. Bislang sind bereits rund 1600 Bewerbungen bei Siemens eingegangen. Und auch die ersten Zulieferer haben sich bereits angekündigt.

Am Mittwoch feierten Vertreter aus Wirtschaft und Politik das Richtfest auf der Baustelle. Oberbürgermeister Ulrich Getsch und die niedersächsische Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Behrens richteten unter anderem lobende Worte an die Verantwortlichen. Bereits 2017 soll die Produktionshalle mit einer Höhe von bis zu 30 Meter komplett fertig gestellt sein. Mehr zum Thema Siemens-Richtfest lesen Sie in Kürze.

Lesen Sie auch...
"Autohaus Rieper"

Feuerwehr-Partner: Ihlienworther Arbeitgeber geehrt

05.09.2018

IHLIENWORTH. Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, Karl-Heinz Banse, am Dienstag die Förderplakette "Partner der Feuerwehr" an 22 niedersächsische Unternehmen verliehen. (red)

"Kein Prunkbau"

Cuxhavener Kreishaus-Ausbau: Landrat verteidigt Pläne

05.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Dezernent Friedrich Redeker sagt zum Cuxhavener Kreishaus: "Manche Mitarbeiter sitzen wie Hühner auf der Stange." (es / as / krs)

Feuerwehr-Einsatz

Hemmoor: Mähraupe brennt lichterloh

05.09.2018

HEMMOOR. Einsatz für die Feuerwehr Warstade am Dienstagnachmittag. (jl)

Wettbewerb

Orgel: Altenbrucherin Schlappa holt ersten Preis

05.09.2018

CUXHAVEN. Die 18-jährige Laura Schlappa aus Altenbruch nahm Mitte August an dem internationalen Orgelwettbewerb "Northern Ireland International Organ Competition" teil. (red/jp)