Sturmtief Nadia

Sturmtief "Nadia": Zahlreiche Einsätze in Cuxhaven und Hadeln

von Christian Mangels | 30.01.2022

KREIS CUXHAVEN. Verspätete Züge, umgestürzte Bäume, umherfliegende Gegenstände: Das Sturmtief "Nadia" hat am Wochenende zum Teil orkanartige Böen und eine Sturmflut ins Cuxland gebracht. Feuerwehren und die Polizei mussten immer wieder ausrücken. Doch auch viele Se(h)leute und Kiter zog das Sturmtief ans Meer.

Umgestürzte und teilweise entwurzelte Bäume sorgten vor allem im Landgebiet für Einsätze, Verkehrsbehinderungen und Vollsperrungen, beispielsweise auf der B73 in Belum-Bahrdorf. Dort waren eine große Tanne und weitere Bäume umgekippt und lagen auf der Bundesstraße. Mit mehreren Motorsägen wurden die Bäume zersägt. Die Feuerwehr Osten hatte einen größeren Einsatz am Achthöfener Deich. Hier war beim Hotel "Seefahrer" ein höherer Schornstein durch den Sturm umgekippt und beschädigte das Dach erheblich. Die Feuerwehr holte von einem naheliegenden Zimmereibetrieb mit einem Radlader Dachlatten und Abdeckplane.

Nach ersten Berichten kamen aber im gesamten Landkreis Cuxhaven keine Menschen zu Schaden.

Zugausfälle und Verspätungen

Im Bahnverkehr gab es viele Zugausfälle und Verspätungen. Als Gründe nannte die Bahn vielerorts Bäume, die auf die Gleise gestürzt waren - oder Störungen der Oberleitung. Auf der Strecke von Cuxhaven nach Hamburg musste der Betrieb eingestellt werden.

Notschlepper für Havaristen

Nicht nur über Land sorgte der Sturm für Einsätze, sondern auch auf dem Wasser: Das Havariekommando in Cuxhaven musste aktiv werden, als 16 Seemeilen vor der ostfriesischen Küste der 190 Meter lange und unbeladene Frachter "Vienna" wegen des Sturms Probleme bekam und mehrere Stunden im Meer trieb. Daher wurden unter anderem Notschlepper zu dem Havaristen entsandt. Der Frachter sei nach etwa sechs Stunden gesichert worden, so das Havariekommando.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Christian Mangels

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

cmangels@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Großvernstaltung

Mehr als 30.000 feierten in der Bucht eine friedliche Party

von Kai Koppe | 07.08.2022

CUXHAVEN. Der Gründeich war schwarz vor Menschen: Am Samstagabend zog es halb Cuxhaven zur Open-Air-Fete in die Grimmershörnbucht. 

Neuer Gesetzentwurf zur Corona-Pandemie

Maskenpflicht könnte zurück in den Kreis Cuxhaven kommen: Weil reagiert

05.08.2022

KREIS CUXHAVEN. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat auf den neuen Gesetzentwurf des Bundesgesundheits- und Bundesjustizministeriums reagiert.

Preisschock in Cuxhaven

Butter, Fleisch, Öl: So teuer sind die Lebensmittel geworden 

von Laura Bohlmann-Drammeh | 05.08.2022

KREIS CUXHAVEN.  Verbraucher müssen an der Supermarktkasse so tief in die Tasche greifen, wie lange nicht mehr. Die Lebensmittelpreise sind insgesamt deutlich gestiegen. Dennoch zeigt sich: In einigen Fällen reguliert sich die Preisexplosion bereits wieder, andere Produkte werden im Preis wohl noch zulegen.