André Wiersig hat einen weiten Weg vor sich: Bis zur Insel Helgoland will er schwimmen. Archivfoto: Marika Richters
50-Kilometer-Strecke

Wahnsinn: Extremschwimmer will von St. Peter-Ording nach Helgoland kraulen

von Wiebke Kramp | 19.08.2021

HELGOLAND. André Wiersig stellt sich einer riesigen Herausforderung, die noch niemals zuvor jemand geschafft hat.

Der 14 Kilometer-Lighthouse Swim durch die Kieler Förde bei recht rauen Bedingungen liegt gerade hinter ihm. Jetzt wird es noch ruppiger. André Wiersig will mehr als 50 Kilometer über die offene Nordsee schwimmen. Sein Ziel: Deutschlands einzige Hochseeinsel Helgoland.

Börteboot ist dabei

In den frühen Morgenstunden am Sonnabend wird der Extremschwimmer und Meeresbotschafter am Sonnabend in St. Peter-Ording (Schleswig-Holstein) starten. Als Begleitboot ist das Börteboot "Pinguin" mit Dennis Allers dabei. Die Ankunft auf der Düne der Insel Helgoland ist für 20 Uhr am Sonnabend angepeilt.

Das ist André Wiersig

Der gebürtige Bochumer André Wiersig, Jahrgang 1972, ist ein deutscher Extremschwimmer. Er ist der erste deutsche Schwimmer und der insgesamt 16. überhaupt, der die Ocean's Seven absolvierte, die als größte Herausforderung im Langstreckenschwimmen gilt.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Wiebke Kramp

Redakteurin
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

wkramp@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Verklappung

Landet Hamburgs Schlick vor Cuxhavens Küste?

von Ulrich Rohde | 07.12.2021

CUXHAVEN. Die Bürgerinitiative "Rettet das Cux-Watt" klagt, dass Baggerschiffe belastetes Sediment aus Hamburg illegal am "Neuen Lüchtergrund" nördlich von Cuxhaven verklappen würden. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Elbe-Nordsee weist den Vorwurf zurück. Alles sei rechtmäßig.

Tier-Population

Seehunde fühlen sich im Wattenmeer wohl: Bestand verfünffacht

07.11.2021

KREIS CUXHAVEN. Der Bestand an Seehunden im Wattenmeer hat sich nach Schätzungen von Experten in den vergangenen 30 Jahren verfünffacht.

Stefan Wenzel dabei

Cuxhavens Grüne rufen zur Mahnwache gegen Elbvertiefung auf

06.10.2021

CUXHAVEN. Zu einer Elbe-Mahnwache ruft der Cuxhavener Ortsverband der Grünen für Freitag, 8. Oktober, ab 16 Uhr am Radarturm (nahe der Alten Liebe) auf.

Hurtigruten in Cuxhaven

Hurtigruten gerät durch geplante Kreuzfahrt-Stopps in Cuxhaven in die Kritik

02.10.2021

CUXHAVEN. Am Dienstag legt das Kreuzfahrtschiff "Otto Sverdrup" des norwegischen Reiseanbieters Hurtigruten in Cuxhaven an. Doch was rein positiv für Cuxhavens Tourismusbranche scheint, stellt sich bei näherem Betrachten als moralisch fragwürdige Aktion dar.