Bei dem Unfall sollen die Pferde gescheut haben und den Wattwagen mitgezogen haben. Ein Kind soll von der Kutsche erfasst worden sein. Symbolfoto: Reese-Winne
Mädchen verletzt

Wattwagen-Unfall auf Neuwerk: Kind kommt mit Hubschrauber ins Krankenhaus

01.07.2022

NEUWERK. Ein Kind ist bei einem Kutsch-Unfall auf der Insel Neuwerk verletzt worden. Gegen den Wattwagen-Fahrer wird jetzt ermittelt.

Der Unfall ereignete sich bereits am vergangenen Freitagnachmittag, 24. Juni, bestätigt auf Nachfrage unseres Medienhauses Holger Vehren, Pressesprecher der Hamburger Polizei, die den Vorfall aufgrund der Zugehörigkeit Neuwerks zur Hansestadt aufgenommen hat. Gegen 17.45 Uhr wurde die Polizei von der Feuerwehr Cuxhaven informiert.

Pferde scheuen

Auf der Insel Neuwerk hätten mehrere Kinder auf einem Hofgelände gespielt, nachdem die Fahrgäste von dem Wagen abgestiegen seien, erklärt Holger Vehren. Daraufhin hätten die eingespannten Pferde gescheut und hätten die Kutsche mitgezogen.

Ein fünfjähriges Mädchen sei von den Rädern des Wattwagens am Bein verletzt worden. Mit dem Rettungshubschrauber kam das Kind ins Krankenhaus.

Mädchen stationär aufgenommen

Wie schwer das Mädchen bei dem Unfall verletzt wurde, vermochte Polizeisprecher Vehren nicht zu sagen. Er gab zu bedenken, dass Kinder nach Unfällen für gewöhnlich zur Beobachtung in eine Klinik kommen. Die Fünfjährige wurde stationär für mindestens 48 Stunden aufgenommen.

Weitere Menschen wurden nicht verletzt. Zum Gesundheitszustand der Pferde konnte der Polizeisprecher nichts sagen.

Gegen den 47-jährigen Wattwagen-Fahrer aus Cuxhaven werde jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Die Ermittlungen werde die Wasserschutzpolizei führen.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Lesen Sie auch...
Gesundheit

Neue Gruppe in Otterndorf: Selbsthilfe für Krebspatienten im Kreis Cuxhaven

von Wiebke Kramp | 19.10.2022

KREIS CUXHAVEN. Christiane Steffens (65) aus Otterndorf möchte Krebspatienten Mut machen. Ihnen soll der Rücken gestärkt werden, sich gegenseitig zu stützen und Austausch zu pflegen.

Am 12. November ist es soweit

Musicalsongs im Programm der Cuxhavener Sportgala

von Herwig V. Witthohn | 18.10.2022

CUXHAVEN. Sport und Kultur vereint - dass dies passt haben die Besucherinnen und Besucher der Cuxhavener Sportgala schön öfter erkennen können. Und auch bei der Gala am 12. November, 19 Uhr wird es wunderbare Songs zu hören geben.

Erstaufnahme-Einrichtungen

Wird die Kaserne in Cuxhaven eine Sammelunterkunft für Geflüchtete?

14.10.2022

CUXHAVEN. Angesichts der steigenden Zahl an Schutzsuchenden in Niedersachsen will das Land weitere Sammelunterkünfte schaffen.

Mittelfinger gezeigt?

Nach umstrittener Geste: Verfahren gegen Cuxhavener Politiker Wegener eingestellt

von Kai Koppe | 13.10.2022

CUXHAVEN. Ein mutmaßlicher "Stinkefinger" gegen einen Querdenker-Aufzug hat für den Cuxhavener SPD-Politiker Gunnar Wegener kein gerichtliches Nachspiel.