Ein größerer Müllkübel brennt am Bahnhof. Foto: Feuerwehr
Ursache mehrmals unklar

Wieder Feuer in Cadenberge: Serie von Bränden setzt sich fort

16.05.2022

CADENBERGE. Zum wiederholten Male hat es am Sonntag in Cadenberge in der Bahnhofstraße gebrannt. Die Brandursache ist bisher in mehreren Fällen unbekannt.

In der Nacht wurde gegen 0.15 Uhr bei der Feuerwehr-Leitstelle in Bremerhaven ein Feuer mit starker Rauchentwicklung im Bereich des Bahnhofs Cadenberge gemeldet. Umgehend wurde die Feuerwehr Cadenberge alarmiert, die mit neun Einsatzkräften ausrückte. Die Polizei Hemmoor rückte ebenfalls am Einsatzort an.

Größerer Mülleimer brennt

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde das Feuer sehr schnell gefunden. Es handelte sich hierbei um einen brennenden größeren Mülleimer. Mit zwei Kübelspritzen war das Feuer nach 30 Minuten gelöscht.

Polizei ermittelt zur Ursache

Die Einsatzstelle wurde an die Polizei für weitere Ermittlungen übergeben. Die Brandursache ist wie bereits bei mehreren Feuern im Bereich Cadenberge bisher unbekannt. (jl)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Lesen Sie auch...
Samtgemeindeverwaltung

Diese Frau soll in Land Hadeln Thielebeules Stellvertreterin werden

von Wiebke Kramp | 29.06.2022

LAND HADELN.  Eine Stellvertretung für Frank Thielebeule, Land Hadelns Samtgemeindebürgermeister, ist in Sicht. Eine 55-jährige Cadenbergerin überzeugte das beauftragte Assessment-Center.

Zusätzlicher Ärtze-Bedarf?

So gut ist die medizinische Versorgung in Hechthausen

von Herwig V. Witthohn | 29.06.2022

HECHTHAUSEN. Kürzlich berichtete die NEZ-Redaktion über die Ergebnisse der Umfrage zum Thema "Gesundheitsversorgung". In Hechthausen scheinen die Bürgerinnen und Bürger mit der aktuellen Situation durchaus zufrieden zu sein.

Aus der Klinik

Neue Krankenhaus-Technik in Otterndorf sorgt für schärfere Bilder aus der Bauchhöhle

von Wiebke Kramp | 28.06.2022

OTTERNDORF. In das rekommunalisierte Krankenhaus Land Hadeln wird investiert. Dieses mannshohe Gerät kostet mit 70 000 Euro so viel wie ein SUV der gehobenen Klasse - und die dazu passenden Instrumente schlagen noch einmal mit rund 100 000 Euro zu Buche.

Verkehr

Landkreis und Polizei lehnen Begrenzung ab: Darum kommt kein Tempo 30 in Nordleda

von Christian Mangels | 28.06.2022

NORDLEDA. Die Gemeinde Nordleda wünscht sich eine Geschwindigkeitsbeschränkung für den Ortskern, doch Polizei und Landkreis lehnen den Vorstoß ab.