Beide Verkehrsteilnehmer wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: Jansen/dpa
Straße bei Wremen gesperrt

Zwei Schwerverletzte: Auto kollidiert auf K66 mit Schlepper

13.01.2020

WREMEN. Eine 36-jährige Autofahrerin und der 21-jährige Fahrer eines Ackerschleppers sind am Sonntagmittag auf der K66 bei Wremen kollidiert. 

Nach Erkenntnissen der Polizei fuhr der 21-Jährige aus Geestland gegen 12.20 Uhr mit seinem Ackerschlepper samt Anhänger auf der Straße Wremer Specken (K66) aus Wremen kommend in Richtung Sievern. Direkt dahinter befand sich die 36-Jährige aus der Gemeinde Wurster Nordseeküste mit ihrem Wagen.

Zum Überholen ausgeschert

Aus noch ungeklärter Ursache scherte die Autofahrerin zum Überholen aus, obwohl der Ackerschlepper abbog. Bei der Kollision wurde die 36-Jährige schwerstverletzt. Auch der Fahrer des Schleppers wurde schwer verletzt. Beide kamen ins Krankenhaus.

Kreisstraße gesperrt

Um die Unfallursache zu klären, wurde ein Sachverständiger zur Unfallstelle entsandt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Begutachtung durch den Sachverständigen wurde die K66 zwischen den Ortschaften Wremen und Sievern voll gesperrt.

CNV-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Heftige Kollsion

Gesundheitliche Probleme auf A27: Zwei Fahrer bei Unfall verletzt

02.07.2020

KREIS CUXHAVEN. Vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme hat sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der A27 ereignet. Zu der Kollision kam es am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr auf Höhe der Abfahrt Debstedt.

Abschlussprüfungen

Prüfungen trotz Corona: Ausbildungen im Kreis Cuxhaven beenden

01.07.2020

KREIS CUXHAVEN/STADE. Die durch die Corona-Pandemie zunächst verschobenen Aus- und Fortbildungsprüfungen laufen wieder.

Zeugen-Gesuch

Nach schwerer Kollision in Geestland: Polizei sucht Zeugen

30.06.2020

KREMPEL/GEESTLAND. Nach der Kollision eines Treckers mit einem Motorrad auf der L 118 sucht die Polizei Cuxhaven jetzt weitere Zeugen.

Alkohol-Fahrt

Geestland: Transporterfahrer mit 1,5 Promille unterwegs

30.06.2020

GEESTLAND. In Schlangenlinien war ein Cuxhavener am Montag mit seinem Transporter auf der A27 unterwegs.