Daniel Beckmann (l.) mit seinem italienischen Chef. Der Azubi bei N-Ports war in Italien auch in einem Metallbaubetrieb tätig - allerdings hatte er es dort mit filigran geschmiedeten Zäunen und Geländern zu tun anstatt einer Klappbrücke. Fotos: red
Bildung

BBS Cadenberge: Zum Praktikum nach Norditalien

von Wiebke Kramp | 09.12.2019

KREIS CUXHAVEN. Von wegen alle Wege führen nach Rom. Für die Berufsbildenden Schulen Cadenberge (BBS) gibt es zumindest einen anderen Abzweiger - und der führt nach Gorizia im Nordosten Italiens. Dort, direkt an der Grenze zu Slowenien, kooperiert die BBS neuerdings mit einer Berufsschule.

Die ersten Lehrlinge und Schüler sind von ihren Berufspraktika in italienischen Betrieben zurück - und begeistert von dieser Erfahrung. So jedenfalls die...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Wiebke Kramp

Redakteurin
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

wkramp@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Werkzeug gestohlen

Firmenfahrzeuge in Hadeln: Diebe brechen fünf Transporter auf

24.01.2020

HEMMOOR/CADENBERGE. Mehrere Transporter haben Diebe in Land Hadeln ins Visier genommen. Die Täter schlugen in der Nacht zu Mittwoch im Heidacker- und im Swaffhamweg in Hemmoor sowie in der Tilsiter Straße in Cadenberge zu.

Geld für Schulen

22 Millionen Euro für Langener Gymnasium: Warten in Cuxhaven und Hadler Land

von Egbert Schröder | 24.01.2020

KREIS CUXHAVEN. Der Kreistag investiert 22 Millionen Euro in das Langener Gymnasium. Hemmoor, Cadenberge und Cuxhaven befinden sich in der Warteschleife.

Vielfalt vorgelegt

Programm im Jahr 2020 in Otterndorf: "Kraniche" laden zur Kultur

von Wiebke Kramp | 23.01.2020

OTTERNDORF. Die Otterndorfer Kranichhaus-Gesellschaft hat ein umfangreiches Jahresprogramm mit breit gefächerter Themenauswahl vorgelegt.

Seit Monaten kein Erfolg

Vorurteile und Anfeindungen: Bülkauer Großfamilie sucht neue Bleibe - vergeblich

von Christian Mangels | 23.01.2020

BÜLAU. Viele Vorurteile und Anfeindungen: Seit Monaten versucht die Großfamilie Cavelius aus Bülkau eine neue Bleibe zu finden - vergeblich.