Beerster haben den Sonnenblumen-Rekord geschafft

26.08.2000

Mit 600000 Sonnenblumen im Guinness-Buch / Neue "Königin" für Bad Bederkesa wird gesucht / Bewerbungen bis 31. August

Bad Bederkesa (bel). Bad Bederkesa hat es geschafft. 600000 blühende Sonnenblumen haben dem Kurort zum Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde verholfen. Die

kernige Image-Aktion hat der Gewerbe- und Verschönerungsverein im vergangenen Jahr gestartet.Nachdem die Saat im Sommer vergangenen Jahres aufgegangen war, sorgte Uwe Bischoff, Vorsitzender des Verschönerungsvereins, dafür, dass alle Auflagen für einen

ordnungsgemäßen Rekord-Antrag erfüllt wurden. Mindestens drei Zeugen, jede Menge Fotos, Zeitungsausschnitte und Video-Aufnahmen dienten als Beweis dafür, dass

Bad Bederkesa der sonnigste Ort der ganzen Republik ist."Es wurden bei uns schon viele floristische Aufnahmeanträge gestellt, aber Sonnenblumen waren bisher noch nicht dabei", sagt Hans Kettwig, Mitarbeiter der

Guinness-Buch-Redaktion. "Die Bederkesaer haben im Sinne des Guinness-Buchs eine tolle Leistung vollbracht", findet Kettwig.In diesem Jahr sind im Flecken lange nicht so viele Sonnenblumen wie 1999 aufgeblüht. "Wir haben nicht so viele Flächen eingesät, und außerdem hat uns das Wetter

einen Strich durch die Rechnung gemacht", nennt Gewerbevereins-Vorstandsmitglied Michael Klose den Grund. Während des Straßenfestes am 9. und 10. September

wird die Sonnenblumenaktion noch einmal in den Vordergrund rücken. "Dann werden wir die Sonnenblumenprinzessin 2000 präsentieren", kündigte Klose an. "Bis zum 31.

August können sich noch Kandidatinnen bewerben." Bad Bederkesas amtierende Sonnenblumenkönigin Nadine Witschieben wird die Prinzessin dann bis zum Jahresende

auf ihr königliches Amt vorbereiten. "Im nächsten Jahr wartet dann die Beförderung zur Königin auf die Prinzessin", so Klose.

Lesen Sie auch...
"Autohaus Rieper"

Feuerwehr-Partner: Ihlienworther Arbeitgeber geehrt

05.09.2018

IHLIENWORTH. Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, Karl-Heinz Banse, am Dienstag die Förderplakette "Partner der Feuerwehr" an 22 niedersächsische Unternehmen verliehen. (red)

"Kein Prunkbau"

Cuxhavener Kreishaus-Ausbau: Landrat verteidigt Pläne

05.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Dezernent Friedrich Redeker sagt zum Cuxhavener Kreishaus: "Manche Mitarbeiter sitzen wie Hühner auf der Stange." (es / as / krs)

Feuerwehr-Einsatz

Hemmoor: Mähraupe brennt lichterloh

05.09.2018

HEMMOOR. Einsatz für die Feuerwehr Warstade am Dienstagnachmittag. (jl)

Wettbewerb

Orgel: Altenbrucherin Schlappa holt ersten Preis

05.09.2018

CUXHAVEN. Die 18-jährige Laura Schlappa aus Altenbruch nahm Mitte August an dem internationalen Orgelwettbewerb "Northern Ireland International Organ Competition" teil. (red/jp)