Der Druck auf die Landwirtschaft ist riesig. Auch Bio sei keine rettende Insel mehr, sagt Jens Griemsmann, Bio-Bauer aus Bülkau. Mit grünen Kreuzen drücken die Bauern derzeit ihren "stillen Protest" aus. Foto: Hansen
Landwirtschaft

Bülkauer Bio-Bauer: Wohin mit meiner Milch?

21.10.2019

BÜLKAU. Jens Griemsmann bewirtschaftet mit seinem Vater einen Familienbetrieb. 55 Kühe, 60 Hektar - vor zehn Jahren war das die durchschnittliche Größe eines niedersächsischen Milchviehbetriebs. "Heute", sagt der 29-Jährige, "sind wir damit eine kleine Klitsche."

Jens Griemsmann bewirtschaftet mit seinem Vater einen Familienbetrieb. 55 Kühe, 60 Hektar - vor zehn Jahren war das die durchschnittliche Größe eines...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Lesen Sie auch...
Kilometerlange Staus

Verkehrsbehinderungen auf B73: Landwirte aus Kreis Cuxhaven unterwegs

14.11.2019

KREIS CUXHAVEN. Tausende Landwirte haben sich am Donnerstag in Hamburg versammelt, um gegen das Agrarpaket der Bundesregierung zu protestieren. Auch aus dem Kreis Cuxhaven machten sich hunderte Trecker auf den Weg.

Fahrzeug im Wassergraben

Große Aufregung in Bülkau: Fahrer nach heftigem Unfall auf L144 verschwunden

14.11.2019

BÜLKAU. Große Aufregung herrschte am Mittwochabend nach einem schweren Verkehrsunfall in Bülkau. Der Fahrer war zunächst spurlos verschwunden.

Stellen werden gestrichen

Hemmoor: Rat verabschiedet Resolution gegen Schließung des Homag-Werkes

von Ulrich Rohde | 13.11.2019

HEMMOOR. Der Hemmoorer Rat hat eine Resolution gegen die Schließung des Homag-Werkes verabschiedet. Der Konzern begründet die Stilllegung mit massiven Auftragseinbußen.

Attacke auf Hunde

Kein Rattengift: Diese gefährliche Substanz war drin im Giftköder in Otterndorf

von Wiebke Kramp | 13.11.2019

OTTERNDORF. Ein mit Gift präpariertes Würstchen wurde in dem Garten von Ehepaar Hahn in Otterndorf auf dem Rasen platziert. Jetzt steht fest, um welches Gift es sich dabei handelt.