Der Basketball ruht momentan. Dennoch laufen die Vorbereitungen auf die neue Saison auf Hochtouren. Foto: Archiv
Basketball

Cuxhaven Baskets bereiten neue Saison vor - aber für welche Liga?

19.05.2020

CUXHAVEN. Durch die Corona-Pandemie ruht der Ball in der Basketball-Regionalliga. Davon betroffen sind auch die Cuxhaven Baskets, die aber schon die neue Saison vorbereiten.

Die quälende Ungewissheit über die Durchführung aller Sportarten treibt viele Verantwortliche um und wirft eine Menge Fragen auf. Auch für die Verantwortlichen der Cuxhaven Baskets ist der Zustand unbefriedigend, er bedeutet aber nicht Untätigkeit.

Hinter der Kulissen wird die Saison 2020/2021 vorbereitet, damit den Fans - wenn die Corona-Pandemie es zulässt - ab dem Herbst wieder Basketballsport in der Rundturnhalle präsentiert werden kann. Nach wie vor steht nicht fest, ob die Baskets in der zweiten oder vielleicht doch in der ersten Regionalliga antreten werden. Die Ligenleitung der Regionalliga Nord (RLN) hat sich entschlossen, einzig den Stand der "Abbruchtabelle" - also den Tabellenstand vor der Einstellung des Spielbetriebes - zur Entscheidung über den Aufstieg in die 1. RLN heranzuziehen.

Revision eingelegt

Danach ist Rostock der einzige Aufsteiger in die erste Regionalliga. Die Baskets hatten zwei Spieltage vor dem regulären Ende der Saison realistische Aussichten, noch den ersten Tabellenplatz und das Saisonziel "Aufstieg" zu erreichen. Deshalb haben die Verantwortlichen der Baskets sich entschlossen, Revision gegen diese Entscheidung einzulegen. Ein Ergebnis steht noch aus. Die Baskets planen sowohl für die erste als auch für die zweite Regionalliga.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Sobald die Verhältnisse es erlauben, wird sich Joel Moore von London nach Cuxhaven auf den Weg machen, um seinen Job als Jugendkoordinator anzutreten. Seine Aufgaben werden neben der Betreuung und Organisation der Übungsleiter und der dazugehörigen Konstrukte auch die Öffentlichkeitsarbeit Basketball - besonders die Betreuung und Organisation der Schul-AGs und Camps - sein. Er wird von dem dann aktuellen Kader unterstützt.

Überraschung für die Fans

Vielversprechende Personalgespräche hauptsächlich mit Eigengewächsen werden bereits geführt und stehen zum Teil kurz vor dem Abschluss. Dabei wartet die eine oder andere Überraschung auf die Cuxhavener Basketball-Fans. Es werde eine schlagkräftige Mannschaft mit vielen bekannten Gesichtern auf dem Spielfeld stehen. Bereits beschlossene Sache ist die Rückkehr von Jermaine Mellis an die Elbmündung. Auch erste Gespräche mit Sponsoren seien positiv verlaufen.

Newsletter zur Corona-Krise

Hier können Sie sich für unseren Newsletter mit aktuellen Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise anmelden.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Fußball

Nach Corona-Pause: Cuxhavener Fußball-Teams direkt in Torlaune

von Jan Unruh | 03.08.2020

CUXHAVEN. Der Ball rollt wieder. Am Wochenende fanden im Kreis Cuxhaven zahlreiche Fußball-Testspiele statt. Unter Einhaltung der Hygiene-Vorschriften pilgerten auch zahlreiche Zuschauer bei bestem Wetter auf die Sportplätze.

Reitsport

Kreis Cuxhaven: Elmloher Reitertage starten - ohne Zuschauer

30.07.2020

KREIS CUXHAVEN. In Elmlohe laufen die Vorbereitungen für die Springtage am Wochenende, unter strengen Corona-Auflagen.

Fußball

Vorerst kein Stadtderby für Rot-Weiss Cuxhaven

von Jan Unruh | 30.07.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Fußball-Bezirksligisten werden sich auf einen neuen Modus einstellen müssen.

Fußball

DFB-Pokal: FC Hagen/Uthlede winkt der FC Augsburg

29.07.2020

HAGEN. In guter Frühform hat sich der FC Hagen/Uthlede präsentiert. Der niedersächsische Fußball-Oberligist entschied die ersten beiden Testspiele der Saisonvorbereitung für sich.