Hebamme Heike Kastner (46 Jahre) bietet in den Räumen des Paritätischen eine Eltern-Säuglings-Beratung an. Auch Vorsorge-Untersuchungen können Schwangere bei ihr machen lassen. Die Beratungsstelle soll als Angebot des Landkreises eine Lücke in der Versorgung von Schwangeren stopfen. Foto: Bohlmann-Drammeh
Versorgungslücke stopfen

Cuxhaven: Hebamme Heike Kastner will Frauen in ihrer Beratungsstelle stärken

von Laura Bohlmann-Drammeh | 23.01.2022

CUXHAVEN. Die Cuxhavener Hebamme Heike Kastner bietet in den Räumlichkeiten des Paritätischen Schwangeren- und Elternberatung an. Damit soll auch eine Versorgungslücke gestopft werden, die angesichts des Hebammenmangels in Cuxhaven entstanden ist. 

Wenn aus zwei Zellen nach neun Monaten ein kleiner Mensch wird, ist das immer wieder faszinierend für Heike Kastner. Bei der Entstehung des Lebens hautnah...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Vorbereitung für Nachbarschafts-Treffen

Cuxhaven: Bürger-Umfragen in Groden und Süderwisch

von Maren Reese-Winne | 16.05.2022

CUXHAVEN. Stadt und Kreis Cuxhaven veranstalten im Mai eine Bewohnerinnen- und Bewohnerbefragung in den Stadtteilen Groden und Süderwisch. Überall dort sind Plakate und Handzettel verteilt worden.

Einnahmen pro Übernachtung

Urteil zur Bettensteuer erwartet: Cuxhaven droht Millionenloch

von Laura Bohlmann-Drammeh | 16.05.2022

CUXHAVEN. Wer in Cuxhaven übernachtet, muss seit März 2018 dafür die so genannte Bettensteuer bezahlen. Die Dehoga hat dagegen bundesweit geklagt. Sollte der Hotelverband Recht bekommen, fehlen der Stadt Cuxhaven künftig wichtige Einnahmen in Millionenhöhe.

Jetzt wird ganzjährig kassiert

Cuxhaven: Strandnahes Parken in den Kurgebieten wird doppelt so teuer 

von Maren Reese-Winne | 16.05.2022

CUXHAVEN. Parken wird in Cuxhavens Kurgebieten Döse, Duhnen und Sahlenburg nicht nur doppelt so teuer, sondern auch mit dem kostenlosen Parken in den Monaten von November bis März ist es vorbei.

Blaulicht

+ + + Die Meldungen in Kürze: Aus dem Polizei-Bericht im Kreis Cuxhaven + + +

16.05.2022

KREIS CUXHAVEN. Hier erfahren die Cuxländer und ihre Gäste alles Wissenswerte aus dem Polizeibericht der vergangenen Tage. Die Kurzmeldungen der Polizei aus Stadt und Kreis Cuxhaven.