Nach dem Unfall liegen die Reste der Pferdekutsche auf dem Wattboden verstreut. Zwei Personen wurden schwer verletzt. Foto: privat/dpa
Wagen umgekippt

Wattwagen-Unfall in Cuxhaven: Rettungshubschrauber im Einsatz

04.09.2019

CUXHAVEN. Bei einem Wattwagen-Unfall im Watt vor Cuxhaven wurden am Mittwochmorgen mehrere Personen verletzt. (Update um 17 Uhr)

Nach Angaben der Berufsfeuerwehr Cuxhaven sei der Wattwagen gegen 10 Uhr umgestürzt. Mehrere Personen kamen ins Krankenhaus. 

Zwischen Sahlenburg und Neuwerk

Der Unfall ereignete sich im Watt zwischen Sahlenburg und Neuwerk, erklärt Frank Switala von der Berufsfeuerwehr. Zu dem Vorfall sei es zwischen den Rettungsbaken 6 und 7 gekommen. 

Pferd scheut

Eines der Pferde habe im Watt gescheut, schildert Daniel Ritterskamp, Sprecher der Polizei Hamburg. Die Tiere seien nach rechts gezogen, dann sei der Wagen umgestürzt. Sechs Fahrgäste und die Fahrerin seien aus dem Wagen geflogen.

Sieben Verletzte

Nach Angaben von Ritterskamp wurden die sieben Personen verletzt. Zwei Fahrgäste wurden schwer verletzt und kamen ins Krankenhaus. Die vier weiteren Fahrgäste und die Fahrerin wurden leicht verletzt.

Pferde unverletzt

"Die Pferde blieben augenscheinlich unverletzt", so Polizeisprecher Ritterskamp. Ein Rettungshubschrauber wurde unmittelbar nach dem Unfall angefordert, musste aber keine Verletzten befördern.

Wagen aus dem Watt geholt

Die Wasserschutzpolizei ermittelt. Die Beamten haben den Wattwagen beschlagnahmt.

Einen ausführlichen Bericht zum Unfall und weitere Einzelheiten zum Vorfall gibt es hier. Außerdem lest Ihr die ganze Geschichte in Cuxhavener Nachrichten und Niederelbe-Zeitung von Donnerstag, 5. September.

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

17.01.2020

Auf vier Gartenlauben hatten es Einbrecher beim Kleingartenverein Am Schlossgarten in Cuxhaven abgesehen.

Blaulicht

Küchenbrand in Wohnung in Cuxhavener Brucknerstraße

von Thomas Sassen | 17.01.2020

CUXHAVEN. Nachbarn hören Feuermelder und rufen die Feuerwehr am Donnerstag gegen 17 Uhr in die Brucknerstraße 17.

Benzinpreis

Verwunderung an Cuxland-Tankstellen: Darum ist E10 genauso teuer wie Super

17.01.2020

KREIS CUXHAVEN. Viele Autofahrer haben beim Tanken in der Stadt und im Kreis Cuxhaven in den ersten Tagen 2020 eine Überraschung erlebt: E10 ist teurer geworden und kostet inzwischen meist so viel wie Super. Schuld daran ist ein neues Gesetz.

Bildung

Cuxhaven: VHS-Sanierung voll im Plan

von Maren Reese-Winne | 17.01.2020

CUXHAVEN. Das hat die Stadt schon ganz anders erlebt, aber bei der VHS-Sanierung gibt es eine zufriedene Zwischenbilanz und sogar die Hoffnung auf eine frühere Fertigstellung.