Der Impfstoff für sechs Comirnaty (Biontech/Pfizer)-Impfungen kann aus einer solchen Ampulle ("Vial") gezogen werden. Einzelimpfungen, die alles einfacher machen würden, werden sehnlichst erwartet. Foto: Robert Michael
Corona im Kreis Cuxhaven

Cuxhavener Ärzte üben deutliche Kritik an der Impfkampagne

von Maren Reese-Winne | 04.12.2021

CUXHAVEN. Die Impfkampagne könnte so viel besser laufen, wenn Logistik und Kommunikation nicht so katastrophal wären, beklagen Cuxhavener HNO-Ärzte.  

Die HNO-Praxis Dr. Simon/Dr. Czapski in der Cuxhavener Nordersteinstraße gehörte in der zurückliegenden Woche zu den von der Kassenärztlichen Vereinigung...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Drei Mietinteressenten bestätigt

Ehemaliger Real-Markt Cuxhaven: Eigentümer nennen Datum für Neueröffnung

von Laura Bohlmann-Drammeh | 28.05.2022

CUXHAVEN. Die Eigentümer des Gebäudes an der Cuxhavener Konrad-Adenauer-Allee, in dem der Real-Markt untergebracht war, haben erstmals ein konkretes Datum für die Neueröffnung genannt.

Tag des Sports

Kiten in Cuxhaven: Freiheit auf dem Wasser - Trockenübungen an Land

von Denice May | 28.05.2022

CUXHAVEN. Der Verein "Cuxkiters" präsentiert beim Tag des Sports am 2. Juli Trockenübungen an Land und lädt Besucher ein, am Board-Workshop teilzunehmen.

Mensch unserer Stadt

Nils Nickisch: Jüngstes Mitglied im Rat der Stadt Cuxhaven

von Denice May | 28.05.2022

CUXHAVEN. Eigentlich hatte der Cuxhavener Nils Nickisch sich immer nur am Rande für Politik interessiet. Doch dann kam das Jahr 2015 - und das änderte alles.

Masken-Deal

Nach Betrugsvorwürfen: Fynn Kliemann entschuldigt sich bei Fans und Followern

von Redaktion | 28.05.2022

NIEDERSACHSEN/ZEVEN. Der Unternehmer und Influencer Fynn Kliemann hat sich in einer finalen Erklärung bei seinen Fans für Fehler entschuldigt.