Strandkorbjagd im Sand: Insgesamt 41 Mannschaften kämpfen am Wochenende um die Titel in den unterschiedlichen Kategorien beim Beachbasketball-Turnier im VGH Stadion am Meer. Foto: Lütt
Basketball

Dunkings im tiefen Sand von Cuxhaven

30.08.2019

CUXHAVEN. Das erste Turnier im Beachbasketball fand im Jahr 1993 auf Sylt statt, ein Jahr später schon war Cuxhaven mit von der Partie und feiert damit an diesem Wochenende "Silberhochzeit" im VGH Stadion am Meer. Wer anfangs glaubte, dass Basketball im Sand überhaupt nicht ginge, der wurde eines Besseren belehrt und kann sich ab morgen früh einmal mehr davon überzeugen, dass es geht. Am Sonnabend und Sonntag, jeweils ab 10 Uhr, stehen die offiziellen Deutschen Meisterschaften im Beachbasketball an.

Insgesamt 41 Teams in den Kategorien Damen, Herren und Mixed werden erwartet, um auf Strandkorb- und Titeljagd zu gehen. Dass dennoch der Spaß im Vordergrund steht, ist daran zu erkennen, dass nicht nur die Mixed-Kategorie die traditionell stärkste Anmeldung vorweisen kann, sondern auch an den lustigen Namen, die sich die Teams geben. So treten zum Beispiel "Die Strandkorbjäger" und "Gegen uns hätten wir auch gewonnen" an. Neben dem Treffen auf Sand, steht am Sonnabendabend ab 19 Uhr dann noch die Beachparty im Zelt des VGH Stadions auf dem Programm - die letzte in diesem Jahr. Das Turnier und die Beachparty sind für Zuschauer kostenlos. Sofern der Zeitplan und das Wetter es erlauben, werden Zuschauer bei Freiwurfwettbewerben selbst einmal Hand an den Ball legen und einen "Strandkorb" erzielen können. Das Cuxhavener Turnier findet im Rahmen der sem²-Beachbasketball-Tour in Kooperation mit dem Deutschen Basketball Bund e.V., dem Nordseeheilbad Cuxhaven und dem "Verein der Freunde des Basketballs" statt und bildet den Abschluss der diesjährigen Saison. "Basketball Aid", ein Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder, wird in diesem Jahr nicht mit Losverkauf Spenden einsammeln, sondern mit einer Ballwurfmaschine am Strand sein. Zudem hat sich Radio Bremen mit einem Fernsehteam für den Sonnabend angesagt, sodass abends am selben Tag in "buten und binnen" auch Beachbasketball zu sehen sein wird. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.beachbasketball.de. (red)

Lesen Sie auch...
Neue Strecke

In Otterndorf laufen sie wieder: Fünf Fakten zum Küstenmarathon

von Jan Unruh | 20.09.2019

OTTERNDORF. Am Sonntag, 21. September, laufen sie wieder. Zum 20. Mal findet der Sparkassen Küstenmarathon zum Weltkindertag in Otterndorf statt. Die wichtigsten Fakten zur Veranstaltung.

Rot-Weiss gegen Eintracht

Derby-Zeit in Cuxhaven: Wer ist die Nummer 1 der Stadt?

von Jan Unruh | 20.09.2019

CUXHAVEN. Das nächste Stadtderby steht auf dem Plan. Am Sonnabend ab 18 Uhr kommt es auf der Kampfbahn zum Duell in der Fußball-Bezirksliga zwischen Rot-Weiss Cuxhaven und dem FC Eintracht Cuxhaven. 

Wasserball

SC Neptun Cuxhaven ist Vize-Meister

18.09.2019

OXSTEDT. Schon vor dem letzten Saisonspiel war dem SC Neptun die Vize-Meisterschaft in der Wasserball-Oberliga der Herren nicht mehr zu nehmen. Sie konnten gegen den Meister aus Laatzen eigentlich befreit aufspielen, doch die Cuxhavener erwischten im Oxstedter Freibad einen rabenschwarzen Tag und verloren mit 7:15.

Tischtennis

Lupenreiner Saisonstart für den TSV Altenbruch

18.09.2019

ALTENBRUCH. In der Tischtennis-Bezirksoberliga der Damen hatte der TSV Altenbruch den TuS Kirchwalsede II zu Gast. Mit einem 8:0-Kantersieg fegte das Team um Carina Oldhafer den Gegner aus der Nähe von Rotenburg/Wümme förmlich von den Tischen. Mit 4:0 Punkten und 16:1 Spielen grüßt der TSV Altenbruch damit weiter von der Tabellenspitze.