Im Gemeinderat

Erste Hürde genommen: Bekommt Neuhaus den Solarpark?

26.10.2019

NEUHAUS. Die erste Hürde ist genommen: Der Gemeinderat in Neuhaus votierte für den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 10 und brachte damit die Planungen für den "Solarpark Bullenwinkel" auf den Weg. 

Praktisch in Windeseile hat das Kommunalparlament damit auf einen Antrag des Grundstückseigentümers Claus Mahler und der Firma "Windwärts Energie GmbH" aus Hannover von Anfang Oktober reagiert.

Die beabsichtigen, in der Gemarkung Neuhaus (Oste) auf einer Fläche von rund acht Hektar entlang der Bahnlinie Freiflächen-Photovoltaik-Anlagen zu errichten. Um dafür eine Vergütung zu erhalten, muss der Investor zuvor an einer Ausschreibung der Bundesnetzagentur teilnehmen, die bereits im Dezember stattfindet.

Zu den Unterlagen, die dafür eingereicht werden müssen, zählt auch ein entsprechender Aufstellungsbeschluss der Kommune, den der Rat nun mit fünf Ja-Stimmen aus dem CDU-Lager und vier Enthaltungen aus den Reihen von SPD und Freien Wählern während der Gemeinderatssitzung gefasst hat.

Dass damit noch nichts entschieden ist, betonte Bürgermeister Georg Martens, der ebenso wie seine Ratskollegen vom Thema einigermaßen überrascht war. (gjo)

Lesen Sie auch...
Kita-Gebühren

Kreis Cuxhaven: "Geld-zurück-Garantie" für Kita-Eltern

von Egbert Schröder | 22.05.2020

KREIS CUXHAVEN. Gute Nachricht für viele Eltern im Landkreis Cuxhaven: Sie erhalten nach einem Beschluss des Kreistages eine Rückerstattung von Beiträgen, wenn ihre Kinder nach Ausbruch der Corona-Krise nicht mehr in Krippen, Horten oder altersübergreifenden Gruppen betreut werden konnten.

Blaulicht

Bülkau-Sprenge: Feuer vernichtet ehemaliges Gasthaus

22.05.2020

BÜLKAU. Nach großem Knall: 200 Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren aus dem Land Hadeln rücken an, um das Großfeuer in Sprenge zu löschen. Ursache bisher unbekannt.

Tourismus

"Muss zu Otterndorf passen": Politik spricht mit Investor über Elbterrassen  

von Wiebke Kramp | 22.05.2020

OTTERNDORF. Nach Vorstellungen des neuen Eigentümers soll in den traditionsreichen Elbterrassen vor dem Deich an der Elbe in Otterndorf ein Dreiklang aus Gastro, Veranstaltungssaal und Hotel entstehen. Was die Politik dazu sagt.

Gemeinderat

Gemeinde Neuenkirchen: Gewerbesteuer bricht dramatisch ein

21.05.2020

NEUENKIRCHEN. Gerechnet wird momentan mit einigen hunderttausend Euro, die am Ende fehlen: Der Gemeinde Neuenkirchen brechen in massiver Form die Gewerbesteuereinnahmen weg.