Diese Figur aus den Pflichtübungen der Voltigierer nennt sich Fahne. CN/NEZ-Sportredakteur Frank Lütt hatte diese Aufgabe erst auf einem sogenannten Holzbock geübt, ehe es dann auf das Pferd Sir Balou ging. Das Tier trägt auch noch einen Spitznamen, nämlich Schnappy. Foto: Merkl
Erstmals dabei

Erstmals beim Voltigieren: CN/NEZ-Reporter im Selbstversuch

von Frank Lütt | 05.02.2020

CUXHAVEN. Im Rahmen unserer Serie "Sportlich von A bis Z" ist das "V" wie Voltigieren dran. Dass es bei dieser Sportart um turnerische und akrobatische Übungen auf dem Pferderücken geht, war CN/NEZ-Sportredakteur Frank Lütt klar, aber in seinem Selbstversuch fühlte es sich schon extrem schwierig an. Schließlich musste er sich auch doppelt überwinden.

Nur drei Tage nach dem absolvierten "U", dem Ultramarathon über 45 Kilometer, geht es zum Voltigieren. Und die Gruppe des Reit- und Fahrvereins Holte-Spangen...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Frank Lütt

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

fluett@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Basketball

Besonderes Spiel für Trainer der Cuxhaven Baskets 

von Jan Unruh | 28.02.2020

CUXHAVEN. Wenn die Cuxhaven Baskets morgen ab 18 Uhr in der Rundturnhalle auf die BG Hamburg-West treffen, ist es nicht nur das Duell zweier Basketball-Regionalligisten, sondern vor allem das Duell zweier Freunde auf der Trainerbank. 

Fußball

Wo kann im Cuxland gespielt werden?

von Jan Unruh | 27.02.2020

CUXHAVEN. Am Wochenende soll der erste offizielle Spieltag des neuen Jahres in der Bezirks- und der Kreisliga über die Bühne gehen. Die hiesigen Fußballmannschaften stehen in den Startlöchern - auch wenn viele Fragezeichen hinter der Bespielbarkeit der Rasenplätze im Cuxland stehen.

Leichtathletik

Ann-Kathrin Kopf freut sich über Platz sechs

von Jan Unruh | 27.02.2020

LEIPZIG/OTTERNDORF. Es war der Höhepunkt einer kurzen, aber intensiven Hallensaison für die Otterndorfer Leichtathletin Ann-Kathrin Kopf. Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften lief sie über die 800-Meter-Strecke bis ins Finale und wurde dort starke Sechste.

Basketball

Lamstedter Basketballerin überzeugt die Sichtungstrainer

26.02.2020

BRAUNSCHWEIG. Am vergangenen Wochenende fand das Sichtungsturnier "Perspektiven für Talente" für junge Basketballspielerinnen in Braunschweig statt.