Der Real-Markt in Schiffdorf wird zu "mein real". Symbolfoto: Monika Skolimowska/dpa
Attraktiver für Kunden

Es geht weiter: Zukunft eines Real-Marktes im Kreis Cuxhaven geklärt

17.05.2022

KREIS CUXHAVEN. Wie geht es weiter mit den Real-Märkten im Kreis Cuxhaven? Während diese Frage für die ehemalige Filiale in der Stadt Cuxhaven noch unbeantwortet ist, gibt es für einen anderen Markt im Cuxland Klarheit.

Der Real-Markt in Schiffdorf (Neufelder Weg 1) soll künftig eine attraktivere Adresse für Kunden sein. Das verkündet Geschäftsleiter Waldemar Borkowski. Laut Borkowski wurden für den Standort Schiffdorf nicht nur umfangreiche Modernisierungsinvestitionen beschlossen, auch das Produktangebot soll künftig breiter sein.

Eine neue Führung

Real startet am 1. Juli unter neuer Führung. Auch der Real-Markt in Schiffdorf gehört zu den bundesweit 64 Standorten, die in Zukunft ein Real-Markt bleiben. "Wir freuen uns sehr darüber, dass wir uns auch zukünftig als modernes SB-Warenhaus mit einem unschlagbaren Mix aus Lebensmitteln und mit einem großen Sortiment an Non-Food-Produkten gegenüber den Kundinnen und Kunden präsentieren können", sagt Borkowski.

Laut Borkowski werden in den nächsten drei Jahren umfangreiche Investitionen in die Modernisierung des Standortes erfolgen, die zu signifikanten Verbesserungen führen und ein modernes Einkaufserlebnis bieten sollen. Dazu gehört auch ein komplett neuer Markenauftritt: Real soll unter der Marke "mein real" mit dem Claim "alles, was ich mag!" ein neues Gesicht bekommen.

"Ultrafrische-Abteilungen"

Der Fokus liege auf Frischeabteilungen, so Borkowski. Besonders das Angebot der "Ultrafrische-Abteilungen" für Obst und Gemüse, frisch gebackene Backwaren, Frischetheken für Fleisch, Wurst, Käse, Milch-, Molkerei- und Bio-Produkte werde stark ausgebaut: "Dazu werden wir die bereits seit vielen Jahren bestehenden Kooperationen mit unseren lokalen und regionalen Lieferanten noch weiter intensivieren."

Das Real-Sortiment umfasse rund 60 000 Artikel. Damit biete Real in der Region das größte Lebensmittel- und Non-Food-Sortiment unter einem Dach, so Borkowski: "Ab Juli profitieren wir auch von dem großen Produktangebot der Rewe Group."

Cuxhavens Nachfolge nicht geregelt

Wie es mit dem ehemaligen Cuxhavener Real-Markt weitergeht, ist aktuell noch unklar. Mehrere Handelsketten sollen Interesse haben.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Lesen Sie auch...
Zukunftstrend Wasserstoff

Wasserstofftage Nordwest starten in Cuxhaven: "Es gibt keine Alternative"

von Tim Fischer | 24.06.2022

CUXHAVEN. Noch bis zum 3. Juli machen die Wasserstofftage Nordwest einem breiten Publikum zugänglich, wie vielfältig die Einsatzmöglichkeiten von Wasserstoff als Energieträger sind. Beim Auftaktpressegespräch am Freitag in der Cuxhavener Kugelbakehalle wurde deutlich, dass es nur gemeinsam gelingen kann, die in der Region vorhandenen Potenziale auszuschöpfen.

Genossenschaft

Raiffeisen Weser-Elbe: Trotz Risiken stabile Entwicklung

von Ulrich Rohde | 23.06.2022

ELMLOHE. Spricht man über das Geschäftsjahr 2020/21 wirkt es aus heutiger Sicht, als wäre es Jahrzehnte her. Doch genau darum ging es bei der Generalversammlung der Raiffeisen Weser-Elbe eG in der Elmloher Geestland-Halle. 

Auszeichnung

Cuxhavener Restaurant zählt zu den Besten in ganz Niedersachsen

21.06.2022

CUXHAVEN. Erneute Auszeichnung für ein Cuxhavener Restaurant. Als eines von nur wenigen Lokalen in Niedersachsen wurde es geehrt.

Zu Gast im Hafen-Betrieb

Diese Firma ist vom Standort Cuxhaven aus Weltmarktführer

von Herwig V. Witthohn | 19.05.2022

CUXHAVEN. Wer in Cuxhaven Arbeitsplätze schafft, der ist natürlich gern gesehen. Das hat die Firma "Royal Greenland" an der Schleusenstraße getan, und das nicht zu knapp.