Im Kreis Cuxhaven gibt es einen weiteren Corona-Todesfall. Verstorben im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion ist eine 81-jährige Frau aus der Samtgemeinde Land Hadeln. Symbolfoto: Xiong Qi/dpa
Neuer Höchsstand

Inzidenz für Kreis Cuxhaven klettert leicht - weiterer Corona-Todesfall

14.01.2022

KREIS CUXHAVEN. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Cuxhaven hat sich am Freitag nur leicht verändert - und dennoch einen neuen Höchststand erreicht.

Der Wert für die Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche liegt jetzt bei 452,2 (Vortag: 448,1). Der Landkreis meldet 143 Neuinfektionen.

Die Fälle kommen aus Loxstedt (33), Cuxhaven (26), Beverstedt (18), Hagen (14), Land Hadeln (zwölf), Geestland und Wurster Nordseeküste (je elf), Schiffdorf (sieben), Börde Lamstedt (fünf) sowie Hemmoor (drei). In drei weiteren Fällen muss der Wohnort noch ermittelt werden.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Außerdem wurde ein neuer Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gemeldet. Verstorben ist eine 81-jährige Frau aus der Samtgemeinde Land Hadeln. Dadurch steigt die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit einer Infektion auf 193.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
"Nur leichte Verletzungen"

Junge Frau prallt mit Auto gegen Verteilerkasten

23.01.2022

Eine 19-jährige befuhr mit ihrem VW in der Wingst in Richtung B 73. Nach einer Rechtskurve kam sie nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Stromverteilerkasten.

Benefiz-Aktion zum Jahreswechsel

Mit Glücksschweinchen Gutes im Kreis Cuxhaven bewirkt

von Ulrich Rohde | 23.01.2022

KREIS CUXHAVEN. Die Glücksschweinchen-Aktion zum Jahreswechsel, die von den Cuxhavener Nachrichten und der Niederelbe-Zeitung gemeinsam mit den drei Hospiz-Institutionen zum wiederholten Mal durchgeführt worden ist, war auch diesmal ein voller Erfolg.

Alkoholgeruch in der Atemluft

23-jähriger Fahranfänger aus Cuxhaven begeht nach Unfall Fahrerflucht

23.01.2022

Am Samstagmorgen kollidierte ein Mercedes beim Rangieren aus einer Parklücke vor einem Restaurant in der Poststraße mit einem abgestellten BMW und beschädigte diesen.