Eine "Zugfahrt mit Hindernissen" hat der Fotograf Norbert Balzer im Februar 1979 miterlebt: "Bei Osterholz blieb der Zug in Schneeverwehungen stecken. Alle Fahrgäste wurden aus dem Zug evakuiert und im DRK-Heim in Osterholz für die Nacht untergebracht. Am nächsten Morgen ging es weiter. Doch bei Cappel-Midlum blieb der Zug erneut stecken. Bahnbedienstete versuchten, die Strecke vor dem Zug freizuschaufeln - ohne Erfolg. Eine weitere Lokomotive kam, um den Zug freizuschleppen." Foto: Balzer
Historie

Jahrhundertwinter im Cuxland: Freud und Leid

von Christian Mangels | 08.01.2019

KREIS CUXHAVEN. Die Serie "Das weiße Chaos" wirft einen Blick auf den Winter 1978/79. Leser schicken eine Flut an Fotos und Geschichten zur Schneekatastrophe.

Von Eis und Schnee ist dieser Tage im Cuxland keine Spur. Ganz anders war es vor 40 Jahren, als sich in Norddeutschland eine regelrechte Schnee-Katastrophe...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Christian Mangels

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

cmangels@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Bürgermarkt

Jeden Tag eine Wundertüte in Hemmoor

19.06.2019

HEMMOOR. Unter dem Dach der Kirchengemeinde Warstade eröffnet im Hemmoorer Zentrum am Freitag, 26. Juli, der zweite "Bürgermarkt" im Landkreis Cuxhaven.

Personalie

Auflösung der Geversdorfer Feuerwehr?

19.06.2019

GEVERSDORF. Frank Krzywdzinski, der 24 Jahre lang in Geversdorf als Ortsbrandmeister tätig war, stand für Kontinuität. Wie und ob es mit der Wehr weitergeht, ist allerdings fraglich, denn Krzywdzinski hat (bislang) keinen Nachfolger.

Natur

Masseneinflug der Balkan-Distelfalter im Cuxland

von Wiebke Kramp | 19.06.2019

KREIS CUXHAVEN. Was flattert denn da durch die Luft? Wer sich jetzt in der Natur oder im Garten aufhält, entdeckt sicherlich diesen bunten und ungewöhnlichen Tagfalter.

Verkehr

B 73: Irritationen um Sperrung in Hechthausen

von Egbert Schröder | 19.06.2019

HECHTHAUSEN. Die angekündigte Sperrung der B 73 im Bereich der Ostebrücke bei Hechthausen sorgt für Irritationen.