Claus Seebeck (Flögeln) will das Direktmandat im Wahlkreis 57 verteidigen. Foto: Schröder
Landtagswahl Niedersachsen

Favorisierter CDU-Kandidat tritt bei der  Niedersachsen als Direktkandidat an

von Egbert Schröder | 04.12.2021

KREIS CUXHAVEN. Die erste Personal-Entscheidung bei der CDU im Kreis Cuxhaven zur Kandidatensuche für die Landtagswahl in Niedersachsen ist gefallen.

Der Favorit hat sich deutlich durchgesetzt: Claus Seebeck aus Flögeln tritt für die CDU als Direktkandidat bei der Landtagswahl in Niedersachsen im kommenden Herbst im "Wahlkreis 57" an. Lasse Weritz aus Hemmoor, der vor vier Jahren das Direktmandat geholt hatte, verzichtete auf eine erneute Kandidatur.

Überwältigende Mehrheit für Claus Seebeck

Seebeck ging als klarer Favorit ins Rennen um die Kandidatur, die ihm Dr. Thomas Appel streitig machen wollte. Doch der Wingster war chancenlos. Er holte nur drei der 74 Stimmen der Parteimitglieder. Es gab eine Enthaltung. Seebeck siegte mit einem Stimmenanteil von 95,8 Prozent.

CDU-Direktkandidat für Teile des Kreises Cuxhaven

Der Wahlkreis 57 umfasst die Samtgemeinden Hemmoor und Börde Lamstedt, die Einheitsgemeinde Wurster Nordseeküste, die Stadt Geestland und die Gemeinde Schiffdorf.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Egbert Schröder

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

eschroeder@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Veranstaltungszentrum

Hemmoor: Ringen um "Bürgerhaus"

von Egbert Schröder | 23.01.2022

HEMMOOR. Der Kampf um den Bau eines Veranstaltungszentrums in Hemmoor geht weiter - mit neuer Konzeption.

Keine Millionen-Investition

Klatsche für Investor: Pläne für Biomethangas-Anlage in Hemmoor abgelehnt

von Egbert Schröder | 22.01.2022

HEMMOOR. Der Hemmoorer Rat hat das Verfahren zum Bau einer Biomethangas-Anlage beendet - mit einer Klatsche für den Mann, der Millionen investieren wollte.

Großbaustelle

Tödlicher Unfall an der Schleuse in Otterndorf: Ermittlungen abgeschlossen

von Christian Mangels | 22.01.2022

OTTERNDORF. Nach dem tödlichen Arbeitsunfall auf der Otterndorfer Schleusenbaustelle sind die polizeilichen Ermittlungen jetzt abgeschlossen.

Steile Polit-Karriere

Shooting-Star der Grünen: Luise Amtsberg verbrachte Schulzeit in Hemmoor und Lamstedt

von Wiebke Kramp | 21.01.2022

KREIS CUXHAVEN. Sie ist der Shooting-Star der Grünen: Die neue neue Beauftragte für Menschenrechte der Bundesregierung Luise Amtsberg (37) erinnert sich an ihre Jugend in Hemmoor und Lamstedt. Der Polit-Profi hat so manche Anekdote parat.