Im Wingster Schwimmbad soll 2020 kräftig investiert werden. Foto: Archiv
Haushalt beschlossen

Land Hadeln: Umfangreiche Investitionen trotz gestiegener Umlage

von Christian Mangels | 11.02.2020

LAND HADELN. Der Samtgemeinderat Land Hadelns hat den Haushalt einstimmig beschlossen. Im Jahr 2020 soll kräftig investiert werden.

Im zweiten Anlauf hat es geklappt: Der Rat der Samtgemeinde Land Hadeln hat den Haushalt 2020 einstimmig verabschiedet. Er ist ausgeglichen und wartet mit einem umfangreichen Investitionsprogramm in Höhe von 11,6 Millionen Euro auf, das unter anderem Feuerwehrgerätehäuser und -fahrzeuge, die Otterndorfer Grundschule und die Ertüchtigung des Wingster Schwimmbads umfasst.

Mehrbelastung zu verkraften

Das ist insofern bemerkenswert, als dass die Samtgemeinde eine Mehrbelastung von rund 750.000 Euro zu verkraften hat, ausgelöst durch die Kreisumlagenerhöhung des Cuxhavener Kreistags im Dezember. Laut der Sprecher der Fraktionen und Gruppen sei es mit relativ kleinen Einschränkungen gelungen, den Haushalt auszugleichen. Diese Einschränkungen beziehungsweise Kürzungen ziehen sich durch alle Fachbereiche der Samtgemeindeverwaltung; Bauprojekte werden zurückgestellt und offene Stellen vorerst nicht besetzt.

Sparvorschläge einkassiert

Doch nicht mit allen Rotstift-Vorschlägen der Verwaltung zeigten sich die Politiker einverstanden: So konnte sich die Kämmerei mit ihrer Idee, die Verwaltungsaußenstellen in Wanna, Nordleda und Neuenkirchen zu schließen, nicht durchsetzen. Zunächst einmal soll eine Erhebung für Klarheit über die Nutzer- und Besucherzahlen sorgen, fordern die Lokalpolitiker. Auch der Verwaltungsvorschlag, zwei Azubi-Stellen nicht zu besetzen, wurde von der Politik einkassiert.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Christian Mangels

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

cmangels@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Kind "abgefüllt"?

Tochter geschlagen? Frau aus Mittelstenahe kassiert Haftstrafe

von Christian Mangels | 18.09.2020

OTTERNDORF. Eine Frau aus Mittelstenahe soll ihre 14-jährige Tochter geschlagen haben. Nun gab es vor dem Amtsgericht Otterndorf das Urteil.

Genehmigungen erteilt

Oberndorf: Oste-Windpark mit sieben Anlagen wird gebaut

von Wiebke Kramp | 18.09.2020

OBERNDORF. Die Genehmigungen für die Errichtung der Anlagen in Oberndorf wurden erteilt: Der Oste-Windpark wird gebaut. Und es ist auch schon klar, bis wann er fertiggestellt sein soll.

Rauch zieht auf

Flammen zwischen Altenbruch und Otterndorf: Feuer legt B73-Verkehr lahm

von Thomas Sassen | 18.09.2020

ALTENBRUCH. Ein auf einem Feld brennender Mähdrescher legte am Donnerstagabend zeitweise den Verkehr auf der Bundesstraße 73 lahm.

Gefährliche Situation

Schulbus-Drama in Osten-Isensee: Schotterplatz an Wendekreis kommt

von Laura Bohlmann-Drammeh | 18.09.2020

OSTEN-ISENSEE. Der Wendeplatz an der Ecke Schwarzenmoor und Bruchweg in Osten-Isensee wird mit einem Schotterplatz auf der gegenüberliegenden Straßenseite erweitert.