Im Wingster Schwimmbad soll 2020 kräftig investiert werden. Foto: Archiv
Haushalt beschlossen

Land Hadeln: Umfangreiche Investitionen trotz gestiegener Umlage

von Christian Mangels | 11.02.2020

LAND HADELN. Der Samtgemeinderat Land Hadelns hat den Haushalt einstimmig beschlossen. Im Jahr 2020 soll kräftig investiert werden.

Im zweiten Anlauf hat es geklappt: Der Rat der Samtgemeinde Land Hadeln hat den Haushalt 2020 einstimmig verabschiedet. Er ist ausgeglichen und wartet mit einem umfangreichen Investitionsprogramm in Höhe von 11,6 Millionen Euro auf, das unter anderem Feuerwehrgerätehäuser und -fahrzeuge, die Otterndorfer Grundschule und die Ertüchtigung des Wingster Schwimmbads umfasst.

Mehrbelastung zu verkraften

Das ist insofern bemerkenswert, als dass die Samtgemeinde eine Mehrbelastung von rund 750.000 Euro zu verkraften hat, ausgelöst durch die Kreisumlagenerhöhung des Cuxhavener Kreistags im Dezember. Laut der Sprecher der Fraktionen und Gruppen sei es mit relativ kleinen Einschränkungen gelungen, den Haushalt auszugleichen. Diese Einschränkungen beziehungsweise Kürzungen ziehen sich durch alle Fachbereiche der Samtgemeindeverwaltung; Bauprojekte werden zurückgestellt und offene Stellen vorerst nicht besetzt.

Sparvorschläge einkassiert

Doch nicht mit allen Rotstift-Vorschlägen der Verwaltung zeigten sich die Politiker einverstanden: So konnte sich die Kämmerei mit ihrer Idee, die Verwaltungsaußenstellen in Wanna, Nordleda und Neuenkirchen zu schließen, nicht durchsetzen. Zunächst einmal soll eine Erhebung für Klarheit über die Nutzer- und Besucherzahlen sorgen, fordern die Lokalpolitiker. Auch der Verwaltungsvorschlag, zwei Azubi-Stellen nicht zu besetzen, wurde von der Politik einkassiert.

Christian Mangels

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

cmangels@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Schützenvereine

Corona-Krise im Cuxland: Den Schützen fehlt der "gode Moot"

von Egbert Schröder | 02.04.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Vereine bangen um ihre Schützenfeste oder haben sie sogar schon abgesagt: So sind Otterndorf, Nordleda und Steinau-Hull im Mai gestrichen.

Annahme verschoben

Grünabfall: Annahmestellen im Kreis Cuxhaven geschlossen

02.04.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Grünabfallannahmestellen, die der Landkreis Cuxhaven insbesondere in Zusammenarbeit mit örtlichen Landwirten in Otterndorf, Cadenberge, Bad Bederkesa, Langen, Loxstedt, Nordholz und Wremen eingerichtet hat, werden in diesem Jahr vorerst nicht geöffnet.

Corona-Pandemie

Keine Einnahmen: Cuxland-Schausteller blicken in ungewisse Zukunft

01.04.2020

HEMMOOR/KREIS STADE. Dass Oliver Deutsch Zeit für ein Interview hat, ist der Corona-Krise geschuldet. Denn eigentlich würde der Schausteller aus Hamelwörden mit seinem Imbiss jetzt bereits auf dem Hamburger Dom stehen, um seine Schausteller-Kollegen während des Aufbaus des Frühjahrsdoms mit warmen Speisen zu versorgen.

Bauwesen

Projekte im Millionen-Umfang nun auch in Hemmoorer Stadtteilen

von Egbert Schröder | 01.04.2020

HEMMOOR. Dass sich im Hemmoorer Stadtzentrum in den vergangenen Jahren viel entwickelt hat, ist nicht zu übersehen. Doch es gibt nicht nur die Stadtteile Warstade und Basbeck.