E-Football wird bislang noch von männlichen Teilnehmern dominiert. Symbolfoto: Gateau
Elektronische Sportart

Männer-Domäne? So beliebt ist E-Football bei Frauen

15.10.2019

KREIS CUXHAVEN. E-Football boomt. Alleine in Niedersachsen werden in den nächsten Wochen 33 Kreismeisterschaften veranstaltet. Darunter auch im Kreis Cuxhaven.

Doch egal ob bei der Berichtserstattung oder auf Werbefotos - Spielerinnen sind nicht zu sehen. Scheinbar ist die Gruppe der aktiven Spielerinnen im E-Sport allgemein sehr klein. Der E-Sports-Bund Deutschland hat daher Aktionen wie "Networking Breakfast für Frauen im E-Sports" ins Leben gerufen. 

Domenic Rahe, Referat für Kommunikation und Marketing des Niedersächsischen Fußballverbands, stellt klar: "Frauen gibt es nicht beim E-Football". Weder auf internationaler, noch auf nationaler Ebene gebe es Spielerinnen. Es sei anders als auf dem "echten Rasen". Dort gebe es viele Teams in Niedersachsen und das Interesse der Frauen an Fußball sei groß.

Unter 128 Teilnehmern nur eine Spielerin

"Das war aber auch nicht immer so", betont Rahe. Daher könne es durchaus sein, dass sich in den nächsten Jahren mehr Frauen für den Sport interessieren. Bei der vergangenen E-Football-Niedersachsenmeisterschaft sei unter 128 Teilnehmern bislang nur eine Frau dabei gewesen. Es bleibt daher abzuwarten, ob bei den kommenden E-Footbal-Kreis- und Niedersachsenmeisterschaften auch Spielerinnen dabei sind.

Meisterschaft im Kreis Cuxhaven

Im NFV-Kreis Cuxhaven findet die E-Football-Kreismeisterschaft am Freitag, 15. November, statt. Als Austragungsort haben die Verantwortlichen die Schützenhalle in Flögeln (Geestland) ausgewählt. Sie soll als Mehrzweckhalle umfunktioniert werden, heißt es. Beginnen soll die Veranstaltung um 17 Uhr.

Mehr zum Thema E-Football finden Sie hier in unserem Themenspecial.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Leichtathletik

Hitzeschlacht bei DM: Otterndorferin Kopf verpasst Finale knapp

von Jan Unruh | 15.08.2020

BRAUNSCHWEIG/OTTERNDORF. Denkbar knapp hat die Otterndorferin Ann-Kathrin Kopf den Finallauf bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Braunschweig über die 800-Meter-Strecke verpasst.

Bezirksliga bis Kreisklasse

Fußball im Kreis Cuxhaven: Spielplan für das Wochenende

von Jan Unruh | 14.08.2020

KREIS CUXHAVEN. In knapp drei Wochen soll die neue Fußballsaison beginnen. Dafür trainieren die Mannschaften von der Bezirksliga bis zur untersten Kreisklasse kräftig.

Reitsport

Bülkau: Reitturnier über drei Tage - mit Zuschauern und Corona

von Jan Unruh | 13.08.2020

BÜLKAU. Reitturniere in Corona-Zeiten sind möglich. Das haben in den vergangenen Wochen schon zahlreiche Vereine - unter anderem in Elmlohe - bewiesen.

Von Tennis bis Fußball

Sporttage für Kinder und Jugendliche in Cuxhaven: Spaß im Vordergrund

von Jan Unruh | 13.08.2020

CUXHAVEN. Der TC Cuxhaven will Kindern und Jugendlichen etwas bieten: Deshalb gibt es in der kommenden Woche zwei Sporttage mit einem bunten Programm - und nicht nur Tennis.