Die Kinder der Grundschule Neuhaus sangen bei der Verleihung des Nachhaltigkeitspreises der Stiftung Bildung in Berlin Lieder aus ihrem Musical "Müllpiraten". Foto: GS Neuhaus
"Müllpiraten"

Mit Umweltmusical: Grundschule Neuhaus erhält Nachhaltigkeitspreis

17.12.2019

NEUHAUS. Jubel in der Grundschule Neuhaus: Mit ihrem Umweltmusical "Müllpiraten" haben die Kinder den Nachhaltigkeitspreis gewonnen.

Piraten als Umweltsünder

Junge Piraten werfen den Müll, der sich an Bord ihres Piratenschiffes sammelt, zu Beginn des Stücks einfach über Bord ins Meer. Immer häufiger bemerken sie, dass sich Müll in ihren Fischernetzen sammelt. Zudem lernen sie einen Wal kennen, der wütend auf die Piraten ist, weil er so viel Müll geschluckt hat. Das ist der Inhalt des Musicals "Müllpiraten".

Requisiten recycelt

Alle Requisiten waren recycelt, das Piratenschiff bestand aus Karton und der Wal aus Pappmaschee. Nach den Aufführungen wurde das Piratenschiff zur Mülltrenn-Station im Foyer der Schule.

Für Projekte ausgezeichnet

Nun hat die Stiftung Bildung dieses und andere nachhaltige Projekte der Grundschule Neuhaus ausgezeichnet. Eine Delegation der Schule war zur Preisverleihung nach Berlin gefahren. Vor annähernd 300 Gästen, der Schirmherrin der Stiftung Bildung, Gesine Schwan, und der Bundesfamilienministerin Franziska Giffey, hielt Mitri Sirin, Moderator des ZDF-Morgenmagazins, die Laudatio und rief die Grundschule Neuhaus auf die Bühne.

Weiteres Highlight bei der Verleihung

Der Preis, der mit 5000 Euro dotiert ist, sei eine schöne Belohnung für die Projekte im Bereich der Umweltbildung und eine Motivation, so weiterzumachen, so Schulleiterin Doris Henningson. Durch den Ausfall des Musikers bei der Verleihung ergab sich für die Neuhäuser ein weiteres Highlight. Sie durften Lieder aus dem Musical auf der Bühne aufführen.

Was die Schule sonst so alles macht

Doch das Musical war nicht das einzige Projekt, das die Mitarbeiter der Grundschule Neuhaus in den letzten Jahren durchgeführt haben. Gemeinsam mit dem Förderverein und anderen Partnern wie dem Natureum versucht die Schule, plastikfrei und umweltfreundlich zu werden. Schulmaterial kann einzeln und unverpackt erworben werden, Einwegflaschen sind unerwünscht und auch der Gebrauch von Plastikspielzeug wird kritisch reflektiert. Außerdem werden Projekttage zum Thema Umwelt abgehalten.

Neuhäuser als Fernsehstars

Kürzlich war auch ein japanisches Fernsehteam zu Gast, um über die Schule einen Film zu drehen. Es ging um das Thema "Vermeidung von Plastikmüll" - denn darin sind die Neuhäuser ganz groß. (pw)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.


CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Lesen Sie auch...
Sogar die Polizei rückte an

Streit um neues Baugebiet in Neuhaus geht in die nächste Runde

von Jan Unruh | 04.03.2021

NEUHAUS. Der Streit um die Ausweisung eines neuen Baugebietes in Neuhaus nimmt kein Ende. Während die Verwaltung davon ausgeht, dass vielleicht schon im nächsten Jahr gebaut werden kann, wächst der Unmut bei den direkten Anliegern - nicht nur wegen der Abholzung einer Streuobstwiese.

Baugebiet

Neubaugebiet in Otterndorf: Wie lebt es sich am Medembogen?

von Christian Mangels | 02.03.2021

OTTERNDORF. Auch wenn an vielen Stellen im Baugebiet "Am Medembogen" noch gewerkelt wird, haben sich die dort bereits lebenden Menschen gut eingelebt.

Polizei im Einsatz

Sportplätze im Visier: Weitere Verstöße gegen die Corona-Regeln im Kreis Cuxhaven

von Redaktion | 01.03.2021

KREIS CUXHAVEN. Nachdem bereits am Sonnabend in Loxstedt auf dem Sportplatz eine Gruppe Fußballer gegen die Corona Regeln verstieß, stellte die Polizei am Wochenende weitere Verstöße auf Sportplätzen fest.

Leserforum

Promenade am Otterndorfer Strand: Ideen für die Zukunft gesucht

von Christian Mangels | 01.03.2021

OTTERNDORF. Die Promenade an der Wasserkante dürfte Otterndorfs beliebteste Flanierstrecke sein. Doch wie soll sie in Zukunft aussehen?