Die Elbterrassen am Seglerhafen in Otterndorf bieten besten Panoramablick auf den Schiffsverkehr auf der Elbe. Ob sich der neue Eigentümer mit seinen Vorstellungen, hier einen Dreiklang aus Gastronomie, Veranstaltungen und Hotel umzusetzen, muss sich noch entscheiden. Foto: Kramp
Tourismus

"Muss zu Otterndorf passen": Politik spricht mit Investor über Elbterrassen  

von Wiebke Kramp | 22.05.2020

OTTERNDORF. Nach Vorstellungen des neuen Eigentümers soll in den traditionsreichen Elbterrassen vor dem Deich an der Elbe in Otterndorf ein Dreiklang aus Gastro, Veranstaltungssaal und Hotel entstehen. Was die Politik dazu sagt.

Zu einem interfraktionellen Gespräch kam der Stadtrat Otterndorf mit Sven Hollesen (Planet-Haus) zusammen. Hollesen hat, wie berichtet, die Otterndorfer...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Es gab Gesprächsbedarf

Nach Kommunalwahl in Land Hadeln: Neue Kooperation im Rat steht

von Egbert Schröder | 25.10.2021

LAND HADELN. In der Samtgemeinde Land Hadeln geben nach der Kommunalwahl zwei Parteien und ein Parteiloser zusammen die Kursrichtung vor.

Verkehrsunfall

Unfall in Wingst: Junger Autofahrer (19) prallt gegen Baum

25.10.2021

WINGST. Sonnabendmorgen kam ein Fahrer in Wingst von der Fahrbahn ab, fuhr in einen Graben und prallte gegen einen Baum. Er kam verletzt in eine Klinik.

Der "Rauch- und Unterstützungsclub Warstade" existiert seir 117 Jahren

Viele Titel für‘s langsame Pfeifen-Rauchen: Rauchclub Warstade besteht seit 117 Jahren

von Herwig V. Witthohn | 24.10.2021

HEMMOOR. Genüsslich rauchen und etwas Gutes tun? Unmöglich? Nein, denn bereits seit 117 Jahren gibt e den "Rauch- und Unterstützungsclub Warstade" der den Genuss mit wohltätigen Zwecken verbindet.

Entwässerung

Schöpfwerke im Kreis Cuxhaven: Entwässerung des Hinterlandes läuft auf Hochtouren

von Wiebke Kramp | 24.10.2021

KREIS CUXHAVEN. Regengüsse und die kleineren Sturmfluten der vergangenen Tage zeigen Nachwirkungen. Volle Kraft voraus heißt es zurzeit in den Schöpfwerken der Entwässerungsverbände in Cuxhaven und Land Hadeln.