Einige Kriminalfälle im Cuxland sind Jahrzehnte alt, aber noch immer nicht abgeschlossen. Symbolfoto: Seeger/dpa
Serie "Cold Case"

Otterndorfer Psychologe erklärt: Nicht ermittelte Täter sind Belastung

von Wiebke Kramp | 04.09.2019

KREIS CUXHAVEN. Noch nicht abgeschlossenen Kriminalfällen in dieser Region, aber auch spurlos vermissten Personen widmet sich unsere Serie "neu aufgerollt". Ein Otterndorfer Psychologe erklärt im Interview Gedankengänge bei Hinterbliebenen.

Opfer solcher Fälle sind aber immer auch Hinterbliebene. Aus fachlicher Sicht als Psychologe und Psychotherapeut beschreibt der in Otterndorf lebende und...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Corona-Krise

Anonyme Alkoholiker in Hemmoor: "Uns fehlt das persönliche Gespräch"

30.05.2020

HEMMOOR. Selbsthilfegruppen, wie die Anonymen Alkoholiker, dürfen sich im Kreis Cuxhaven zurzeit nicht treffen. Die Auswirkungen lassen sich noch nicht abschätzen.

Warten auf Wiedersehen

Corona: Steinauer Ehepaar hat Sohn seit neun Wochen nicht gesehen

von Wiebke Kramp | 30.05.2020

STEINAU/HEMMOOR. Wegen der Corona-Pandemie haben Hannelore und Manfred Wilkens aus Steinau-Höring ihren Sohn seit Wochen nicht mehr gesehen.

Lokales

Sanierungspläne: Schönheitskur für Otterndorfer Rathaus

von Christian Mangels | 30.05.2020

OTTERNDORF. Das Otterndorfer Rathaus soll in den kommenden Monaten renoviert und saniert werden. Dafür wird viel Geld in die Hand genommen.

Doppelhaushalt

Gemeinde Osterbruch: Finanzsituation ist (noch) gut

29.05.2020

OSTERBRUCH. Die Gemeinde Osterbruch will in den nächsten zwei Jahren kräftig investieren und stellt einen Doppelhaushalt auf.