Die Klinik Otterndorf kommt einfach nicht in ruhiges Fahrwasser. Archivfoto: Kramp
Nach kurzer Zeit

Paukenschlag: Verwaltungsdirektorin Kömpe verlässt Otterndorfer Klinik

von Wiebke Kramp | 11.05.2021

OTTERNDORF. Die Klinik gerät einfach nicht in ruhiges Fahrwasser. Nach nicht einmal anderthalb Jahren verlässt Verwaltungsdirektorin Ulrike Kömpe das Krankenhaus Land Hadeln in Otterndorf.

Eigentlich war für Dienstagmittag eine Versammlung der Bediensteten am Otterndorfer Krankenhaus anberaumt. Die wurde aber kurzfristig abgesagt. Später ging ein...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Breitbandausbau

Bürger müssen selbst ran: So könnten die Hemmoorer jetzt zu schnellem Internet kommen

von Egbert Schröder | 17.09.2021

HEMMOOR. Vielleicht erhalten viele Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinde Hemmoor zu Weihnachten ein besonderes Geschenk, für das sie allerdings auch selbst zahlen und sich zuvor einsetzen müssen: einen leistungsfähigen Internetanschluss.

Ärger im Metronom

Umsonst nach Hamburg? Cuxhavener Seniorinnen fahren ungewollt schwarz

von Redaktion | 17.09.2021

KREIS CUXHAVEN.  Im RE 5 aus Hamburg kommend ertönt eine Durchsage und plötzlich sind sie und ihre Bekannte Schwarzfahrerinnen. Was sich anhört wie eine Szene aus einem schlechten Film, erlebten Erika von der Heide und ihre Bekannte am vergangenen Sonntag in der Realität.

Jubiläumsfeier am Wochenende

100 Jahre Wingster Ehrenhain: Warum sich die Kameraden um die Gedenkstätte kümmern

von Joscha Kuczorra | 16.09.2021

WINGST. Rolf Lewerenz ist Vorsitzender der Wingster Reservistenkameradschaft - und richtet mit dem Verein am Wochenende das 100-jährige Jubiläum des Ehrenhains aus.

Mehr Kontrollen

Achtung Autofahrer im Kreis Cuxhaven: Blitzer "Bernd" hat jetzt einen Bruder

von Christian Mangels | 16.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Das semi-stationäre Geschwindigkeitsmessgerät, im Volksmund liebevoll "Blitzer Bernd" genannt, hat Verstärkung bekommen. Der Landkreis kann so mehr Geschwindigkeitskontrollen durchführen - und Geld einnehmen.