In der Süderwischschule soll nun das Wechselmodell für mehr Platz in den Klassenräumen und auf den Fluren sorgen. Foto: Reese-Winne 
Viele Fälle in der Nachbarschaft

Schutz vor Corona: Cuxhavener Süderwischschule startet ins Szenario B

von Maren Reese-Winne | 20.11.2020

CUXHAVEN. Da im Umfeld der Süderwischschule besonders viele Corona-Infektionen festgestellt worden sind, geht der Landkreis Cuxhaven dort jetzt einen Sonderweg. 

Nicht zuletzt die Hartnäckigkeit des Schulelternrats soll kräftig dazu beigetragen haben, dass der Landkreis die Situation an der Süderwischschule nochmal neu...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Anzeige erstattet

Polizei hat keinen Hinweis auf tatsächlich existierende "Kinderfänger" im Cuxland

von Laura Bohlmann-Drammeh | 26.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Sie sollen mit ihrem Auto angehalten und Kinder wegen der Kälte hinein gelockt haben: Angebliche "Kinderfänger" im Cuxland.

Corona-Schutz

Karten zeigen Bereiche mit Maskenpflicht: Stadt stellt bald Schilder in Cuxhaven auf

von Laura Bohlmann-Drammeh | 26.11.2020

CUXHAVEN. Mit Übersichtskarten im Netz informieren Stadt und Landkreis Cuxhaven im Netz aktuell über die Gültigkeitsbereiche für die Maskenpflicht. 

Scheue Samtpfoten

Tier der Woche in Cuxhaven: Fleißige Katzen für den Hof

25.11.2020

CUXHAVEN. Immer mittwochs stellen CNV-Medien und das Tierheim Cuxhaven das Tier der Woche vor. Egal ob Hund, Katze oder Maus: Für jeden Tierliebhaber ist ein neuer Freund dabei. Heute: eine Bande scheuer Katzen. (cre)

Lagebericht

Corona im Kreis Cuxhaven: Infektionsquote sinkt unter kritischen Schwellenwert

von Redaktion | 25.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Mit elf bestätigten Neuinfektionen mit dem Corona-Virus steigt die Gesamtzahl der Infizierten am Mittwoch auf 1221. Die Anzahl der akuten Infektionen liegt jetzt bei 182.