Die Schwebefähre Osten-Hemmoor ist wieder in Betrieb. Der Nikolaus nutzte die Gelegenheit und setzte zusammen mit dem Vorsitzenden der Fördergesellschaft Karl-Heinz Brinkmann mit der "Eisernen Lady" über den Fluss, um die Kinder zu beschenken. Foto: Schult
Weihnachtszeit

Schwebefähre Osten-Hemmoor wieder einsatzbereit

08.12.2019

OSTEN. Fast auf den Tag genau vor drei Monaten setzte ein technischer Defekt die Schwebefähre Osten-Hemmoor außer Betrieb.

Gerade rechtzeitig zur Nikolausfahrt - der letzten Veranstaltung in diesem Jahr - schwebte das technische Baudenkmal wieder über den Fluss. Der Vorsitzende der Fördergesellschaft zum Erhalt der Schwebefähre, Karl-Heinz Brinkmann, holte so den Nikolaus aus Basbeck ab.

Lange Zeit sah es so aus, als würde die Schwebefähre in diesem Jahr nicht mehr fahren - sogar der Saisonstart im Frühjahr 2020 schien ernsthaft in Gefahr. Denn seit dem 5. September stand die Fähre wegen der gebrochenen Stromschiene still. "Ersatzteile für das 110 Jahre alte Bauwerk liegen nirgendwo auf Lager, sondern müssen extra angefertigt werden. Das Wetter muss zum Einbau stimmen und auch die Finanzierung der Reparatur gesichert sein", erläuterte Karl-Heinz Brinkmann die Skepsis der Verantwortlichen. Plötzlich ging es dann doch ganz schnell. Vor zwei Wochen meldete sich die beauftragte Fachfirma mit der erfreulichen Botschaft: Die Ersatzteile sind eingetroffen.

Insgesamt vier Arbeitstage benötigten die Techniker, um die etwa 80 Meter lange Stromschiene auszutauschen. Seitdem ist die Schwebefähre wieder in Betrieb. (ts)

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Infrastruktur in Samtgemeinde

Land Hadeln plant Investitionen: Wassertourismus soll Fahrt aufnehmen

von Christian Mangels | 30.09.2020

LAND HADELN. Der Wassertourismus in der Samtgemeinde Land Hadeln soll in Fahrt kommen. Es sind Investitionen in die Infrastruktur geplant.

Bundesstraße 73

Unfall auf B73 im Kreis Cuxhaven: Lkw fährt bei Otterndorf in Graben

von Christoph Käfer | 30.09.2020

KREIS CUXHAVEN. Ein Lastkraftwagen ist auf der B73 bei Otterndorf in den Seitengraben gefahren. Der Fahrer hat sich dabei nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt.

Lagebericht

Corona-Update im Kreis Cuxhaven: Eine Infektion, zwei Genesungen

29.09.2020

KREIS CUXHAVEN. Der Landkreis Cuxhaven meldet eine weitere Infektion mit dem Coronavirus. Der bestätigte Fall ist auf die Samtgemeinde Hemmoor zurückzuführen.

Möglicher Kaufpreis bekannt

Zukunft des Bahnhofs in Cadenberge bleibt ungewiss

von Wiebke Kramp | 29.09.2020

CADENBERGE. Was passiert mit dem Bahnhof in Cadenberge? Nun ist zumindest ein erster möglicher Kaufpreis bekannt geworden.