Auf den alten und neuen Landrat kommt viel Arbeit zu. Archivfoto: Scheer
Kommentar zur Landratswahl

Spendierhosen im Cuxhavener Kreistag verbieten

von Egbert Schröder | 27.05.2019

So, die Wahl ist gelaufen, der Landrat im Cuxland ist gewählt. Jetzt geht es an die Arbeit, Herr Bielefeld, auch wenn die Rente naht.

Aber Sie wissen es wahrscheinlich am besten: Einfacher wird es nicht in den nächsten Jahren.

Ich kann es ja verstehen, dass nach über 20 Jahren des Niedergangs und ständig steigender Verschuldung, in der nicht einmal die Löhne und Gehälter ohne Darlehen hätten gezahlt werden konnten, eine Art Goldgräberstimmung angesichts der sprudelnden Steuereinnahmen, niedrigen Zinsen und ausgeglichener Etat-Entwürfe in der Politik herrscht. Aber das ändert sich: Sobald es eine Konjunkturdelle gibt, wird wieder um 100-Euro-Beträge, kleine Projekte und auch über die Kreisumlage diskutiert, die die Kommunen enorm belastet. Das hat sich bereits bei der Diskussion über den Etat 2019 abgezeichnet und das Zeug zur Euphoriebremse.

Rosarot ist die Zukunft für den Landkreis nicht. Und Kai-Uwe Bielefeld ist gut beraten, im Kreistag eine neue Kleiderordnung einzuführen: das Spendierhosen-Verbot ...

Einen ausführlichen Bericht zur Landratswahl lesen Sie hier. (Premium) 

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Egbert Schröder

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

eschroeder@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Kommentar

Problemwölfen mit fatalen Neigungen droht der Abschuss

von Ulrich Rohde | 14.07.2020

Das Land Niedersachsen plant zum September den Erlass einer neuen Wolfsverordnung, die es erleichtern soll, auffällig gewordene Tiere zu töten. Doch die Verordnung löst nicht nur die Probleme der Weidetierhalter, die ihre Existenz durch Wolfsrisse bedroht sehen, sie könnte auch neue verursachen.

Kommentar

Otterndorfer Grundschule: Eltern sollten nun positiv vorangehen

von Christian Mangels | 03.07.2020

Die Grundschule Otterndorf wird saniert. Nun sind die Eltern am Zug. Dazu ein Kommentar von Jens-Christian Mangels.

Kommentar zu Corona-Regeln

Sport in der Corona-Krise: Mehr Mut wäre mal ganz gut

von Egbert Schröder | 29.04.2020

Verbote sind nur dann nützlich, wenn sie auch nachvollziehbar sind. Aber wenn man bemerkt, dass im Nachbarort ganz andere Regeln gelten, dann wirft das natürlich Fragen auf.

Lockerungsübungen

Nach einem Monat Shutdown etwas Freiheit schnuppern

von Ulrich Rohde | 21.04.2020

Nach gut einem Monat wurden die strengen Einschränkungen des öffentlichen Lebens zum Schutz vor Ansteckung durch das Corona-Virus ein Stück weit gelockert. Nicht alle können mit der schrittweisen Öffnung umgehen.