Der Kreidesee in Hemmoor ist ein beliebter Ort für Taucher. Symbolfoto: Schröder
Kreidesee

Taucher stirbt in Hemmoor: Ermittlungen dauern an

01.10.2019

HEMMOOR. Ein 39 Jahre alter Mann aus Belgien ist am Sonnabend beim Tauchen im Kreidesee ums Leben gekommen. Die Ermittlungen dauern an.

Zur Ursache für den tödlichen Tauchunfall, der sich am Sonnabend im Kreidesee in Hemmoor zugetragen hat, gibt es laut Polizei noch keine Erkenntnisse. Derzeit werde das Tauchgerät des 39 Jahre alten Belgiers untersucht, der bei dem Tauchgang ums Leben gekommen war. Solche technischen Untersuchungen würden eine Zeit lang in Anspruch nehmen, teilt ein Polizeisprecher am Dienstag mit.

Belgier kommt ums Leben

Der Belgier war mit zwei weiteren Männern im Kreidesee tauchen. Aus bisher ungeklärten Gründen kam es in einer Tiefe von sieben bis zehn Metern zu Problemen, die er seinen Kameraden per Handzeichen signalisierte. Der Tauchpartner des 39-Jährigen versuchte noch, ihn lebend aus dem Wasser zu ziehen - doch ohne Erfolg.

Neun tödliche Unfälle

Seit 2008 sind in dem See in Hemmoor neun Menschen gestorben. Jedes Jahr treffen sich dort rund 30.000 Taucher. Der See verfügt über 41 verschiedene Tauchobjekte und bietet den Tauchern eine klare Sicht. (red/ike)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Abschluss noch 2021?

Hemmoor: Kosten für Klärwerk-Sanierung explodieren -  reichen 4,2 Millionen Euro aus?

von Egbert Schröder | 15.05.2021

HEMMOOR. Die Kosten für die Klärwerk-Sanierung in Hemmoor sind explodiert. Die Politik hat die maximale jedoch Ausgabe gedeckt. Kommt der Abschluss noch in 2021?

Sanierung des Klärwerks

Droht Gebührenerhöhung in Hemmoor?

von Egbert Schröder | 15.05.2021

HEMMOOR. Die Sanierung des Klärwerks in Hemmoor kostet mindestens 4,2 Millionen Euro. Kommt es zu Gebührenerhöhungen?

Feuerwehreinsatz

Kreis Cuxhaven: Kalb rutscht wohl in Fluss - und wird seitdem vermisst

13.05.2021

KREIS CUXHAVEN. Ein vermisstes Kalb hat die Otterndorfer Feuerwehr auf den Plan gerufen. Das Tier ist vermutlich in die Medem gerutscht.

Fohlen putzmunter

"Totilas"-Spuren in Hemmoor: Nachkomme des Ausnahmepferdes geboren

13.05.2021

HEMMOOR. "Totilas" - der schwarze Schönling und vermeintliche Gold-Garant aus den Niederlanden - sorgte in der Pferde-Dressur für ein großes Interesse.