Einer der maskierten Täter, die die Bugenhagen-Bibel im September 2014 gestohlen haben könnten, vor einem Kartenautomaten in Uthlede. Auffällig ist der Handschuh. Fotos: Polizei
Blaulicht

Wertvolle Cadenberger Bibel wieder aufgetaucht

von Ulrich Rohde | 25.02.2019

CADENBERGE/CUXHAVEN. Nach fast fünf Jahren ist die 2014 aus dem Cadenberger Kirchenbüro gestohlene Bugenhagen-Bibel wieder aufgetaucht.

In der Nacht zum 20. September 2014 wurde bei einem Einbruch ins Büro der Kirchengemeinde Cadenberge eine wertvolle Bibel gestohlen, eine so genannte Bugenhagen-Bibel aus dem Jahr 1533. Fast fünf Jahre blieb das Buch verschollen. Jetzt ist es offenbar wieder aufgetaucht und wird am späten Montagabend in der Sendung "Spiegel TV Magazin" der Öffentlichkeit präsentiert.

Darin händigt ein Redakteur des Magazins die gestohlene Bibel der Polizei in Cuxhaven das vermisste Buch aus. Nach Information der Polizeiinspektion hat die Übergabe bereits am vorigen Donnerstag stattgefunden. Ob es sich dabei tatsächlich um die Bugenhagen-Bibel handelt, werde derzeit kriminaltechnisch untersucht, so eine Polizeisprecherin. Eine "heiße" Spur auf die Täter habe sich durch die Übergabe bislang nicht ergeben. Der materielle Wert der Bugenhagen-Bibel wurde vor fünf Jahren auf etwa 10 000 Euro geschätzt. Der steht für Cadenberges Pastor Bert Hitzegrad aber nicht im Vordergrund. Er ist erleichtert, dass sich die Bibel offenkundig wieder angefunden hat und hofft nun auf "eine fröhliche Übergabe".

Auffälliger Handschuh

Die Einbrecher hatten 2014 neben der Bibel auch eine EC-Karte mitgehen lassen und diese in Neuenwalde und anschließend in Uthlede an einem Automaten eingesetzt. Dabei wurden die mutmaßlichen Täter gefilmt. Einer der Maskierten trug einen auffälligen Handschuh. Später hatte auch die Sendung "Aktenzeichen xy-ungelöst" über den Fall berichtet. Die Polizeidienststelle in Cuxhaven nimmt nach wie vor sachdienliche Hinweise zu dem Einbruch unter der Telefonnummer (04721) 5730 entgegen.

Ulrich Rohde

Stellv. Redaktionsleiter
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

urohde@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Kita-Gebühren

Kreis Cuxhaven: "Geld-zurück-Garantie" für Kita-Eltern

von Egbert Schröder | 22.05.2020

KREIS CUXHAVEN. Gute Nachricht für viele Eltern im Landkreis Cuxhaven: Sie erhalten nach einem Beschluss des Kreistages eine Rückerstattung von Beiträgen, wenn ihre Kinder nach Ausbruch der Corona-Krise nicht mehr in Krippen, Horten oder altersübergreifenden Gruppen betreut werden konnten.

Blaulicht

Bülkau-Sprenge: Feuer vernichtet ehemaliges Gasthaus

22.05.2020

BÜLKAU. Nach großem Knall: 200 Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren aus dem Land Hadeln rücken an, um das Großfeuer in Sprenge zu löschen. Ursache bisher unbekannt.

Tourismus

"Muss zu Otterndorf passen": Politik spricht mit Investor über Elbterrassen  

von Wiebke Kramp | 22.05.2020

OTTERNDORF. Nach Vorstellungen des neuen Eigentümers soll in den traditionsreichen Elbterrassen vor dem Deich an der Elbe in Otterndorf ein Dreiklang aus Gastro, Veranstaltungssaal und Hotel entstehen. Was die Politik dazu sagt.

Gemeinderat

Gemeinde Neuenkirchen: Gewerbesteuer bricht dramatisch ein

21.05.2020

NEUENKIRCHEN. Gerechnet wird momentan mit einigen hunderttausend Euro, die am Ende fehlen: Der Gemeinde Neuenkirchen brechen in massiver Form die Gewerbesteuereinnahmen weg.