Inzwischen ist die Omikron-Variante auch in Niedersachsen nachgewiesen worden. Jetzt werden zwei weitere Fälle untersucht. Quelle: Gideon Markowicz/dpa
Reiserückkehrer

Zwei weitere Omikron-Verdachtsfälle in Niedersachsen

von Redaktion | 07.12.2021

KREIS CUXHAVEN. Aktuell analysiert das Gesundheitsamt zwei weitere Omikron-Verdachtsfälle.

Nach zwei bereits bestätigten Corona-Infektionen mit der Omikron-Variante in Niedersachsen analysiert das Landesgesundheitsamt jetzt zwei weitere Verdachtsfälle. Derzeit werden zwei Proben aus der Region Hannover sequenziert, wie die Behörde auf Anfrage mitteilte. "Mit den Ergebnissen der Untersuchung rechnen wir am Freitag", sagte ein Behördensprecher.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Omikron-Variante "besorgniserregend"

Bei den beiden schon bestätigten Omikron-Fällen handelt es sich um Reiserückkehrer aus Südafrika. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hatte die zuerst im südlichen Afrika nachgewiesene Variante als "besorgniserregend" eingestuft. Mittlerweile sind in etlichen Ländern Fälle der Variante aufgetaucht. (dpa/red)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Corona im Kreis Cuxhaven

Drei weitere Personen mit Covid-19 im Kreis Cuxhaven verstorben

27.05.2022

KREIS CUXHAVEN. 161 neue nachweisliche Corona-Infektionen sowie drei Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 hat der Landkreis Cuxhaven am Freitag gemeldet.

Blaulicht 

A27: Verriegelung von Motorhaube bricht bei 150 km/h und fliegt in Windschutzscheibe 

von Redaktion | 27.05.2022

KREIS CUXHAVEN. Eine Familie befuhr die A27 als die Verriegelung des Autos bei 150 Kilometer pro Stunde brach und in die Windschutzscheibe prallte. 

Christi Himmelfahrt

Polizei Cuxhaven meldet zehn Anzeigen nach Streitigkeiten am Vatertag

27.05.2022

KREIS CUXHAVEN. Der Vatertag 2022 wurde auch im Kreis Cuxhaven ausgiebig von unzähligen Cuxländern gefeiert. Zumeist blieb es dabei friedlich, jedoch nicht immer. 

Ablenkung im Straßenverkehr

Kontrollen im Kreis Cuxhaven: 13 Verstöße in nur wenigen Stunden

von Redaktion | 27.05.2022

KREIS CUXHAVEN. Bei einer Verkehrskontrolle hat die Polizei in nur wenigen Stunden 13 Verkehrsteilnehmende kontrolliert, die ihr Smartphone am Steuer nutzen.