Ab Mittwoch greift im Kreis Cuxhaven die nächste Corona-Warnstufe - dann gilt 2G+. Foto: Karmann/dpa
Corona im Kreis Cuxhaven

2G+ im Kreis Cuxhaven: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch

29.11.2021

KREIS CUXHAVEN. Ab Mittwoch greift die Corona-Warnstufe 2 im Kreis Cuxhaven - dann gelten verschärfte Regeln für Teile des öffentlichen Lebens. Welche das sind, haben wir zusammengefasst. 

Was sich in den vergangenen Tagen bereits abzeichnete, ist nun offiziell: Ab Mittwoch (1. Dezember) tritt im Kreis Cuxhaven die Warnstufe 2 in Kraft, sodass für Teile des öffentlichen Lebens 2G+ Anwendung findet. Ausschlaggebend hierfür ist, dass die landesweite Hospitalisierungsinzidenz den fünften Werktag in Folge den Grenzwert von 6,0 überschritten hat, während die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Cuxhaven ebenfalls seit geraumer Zeit über dem Schwellenwert von 100 liegt. 

Ab Mittwoch gilt 2G+ im Kreis Cuxhaven

Demzufolge erlässt der Landkreis Cuxhaven eine neue Allgemeinverfügung, die ab Mittwoch Gültigkeit besitzt. Konkret gelten durch 2G+ dann folgende Regeln: 

Was bei 2G+ konkret gilt

- Pflicht zum Tragen von FFP2-Masken: Die Maskenpflicht im Innenbereich wird jetzt in der Regel nur noch durch das Tragen einer FFP2-Maske oder einer Maske mit gleichwertigem Schutzniveau erfüllt. Bis auf wenige Ausnahmen sind also die sogenannten OP-Masken nicht mehr zulässig. Bei Veranstaltungen mit über 1000 Teilnehmenden, in Clubs, Diskotheken und auf Weihnachtsmärkten müssen diese Masken auch dann getragen werden, wenn ein Sitzplatz eingenommen wurde. 

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

- 2G+ in Innenräumen: In vielen Bereichen haben nur noch Personen Zutritt, die einen Impf- oder Genesenennachweis vorlegen können und zusätzlich einen aktuellen Nachweis über ein negatives Testergebnis dabei haben. Diese Regelung gilt bei allen Veranstaltungen mit mehr als 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, in Kinos, Theatern oder bei Ausstellungen, in der Innengastronomie, bei körpernahen Dienstleistungen, in Zoos und Freizeitparks (im Innenbereich), beim Sport in geschlossenen Räumen und auf Weihnachtsmärkten. In allen Bereichen, die von der 2G+-Regel betroffen sind, müssen FFP2-Masken getragen werden. 

- Regelung im Beherbergungsbereich: Bei jeglicher Beherbergung im Innenbereich müssen zusätzlich zum Nachweis über eine Impfung oder eine durchgemachte Infektion zwei negative Testergebnisse pro Woche vorgelegt werden (2G+). Auch Campingplätze dürfen nun nur noch Gäste aufnehmen, die geimpft oder genesen sind. Ein Testnachweis ist für den Außenbereich aber nicht notwendig.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Lesen Sie auch...
Vorbereitung für Nachbarschafts-Treffen

Cuxhaven: Bürger-Umfragen in Groden und Süderwisch

von Maren Reese-Winne | 16.05.2022

CUXHAVEN. Stadt und Kreis Cuxhaven veranstalten im Mai eine Bewohnerinnen- und Bewohnerbefragung in den Stadtteilen Groden und Süderwisch. Überall dort sind Plakate und Handzettel verteilt worden.

Einnahmen pro Übernachtung

Urteil zur Bettensteuer erwartet: Cuxhaven droht Millionenloch

von Laura Bohlmann-Drammeh | 16.05.2022

CUXHAVEN. Wer in Cuxhaven übernachtet, muss seit März 2018 dafür die so genannte Bettensteuer bezahlen. Die Dehoga hat dagegen bundesweit geklagt. Sollte der Hotelverband Recht bekommen, fehlen der Stadt Cuxhaven künftig wichtige Einnahmen in Millionenhöhe.

Jetzt wird ganzjährig kassiert

Cuxhaven: Strandnahes Parken in den Kurgebieten wird doppelt so teuer 

von Maren Reese-Winne | 16.05.2022

CUXHAVEN. Parken wird in Cuxhavens Kurgebieten Döse, Duhnen und Sahlenburg nicht nur doppelt so teuer, sondern auch mit dem kostenlosen Parken in den Monaten von November bis März ist es vorbei.

Blaulicht

+ + + Die Meldungen in Kürze: Aus dem Polizei-Bericht im Kreis Cuxhaven + + +

16.05.2022

KREIS CUXHAVEN. Hier erfahren die Cuxländer und ihre Gäste alles Wissenswerte aus dem Polizeibericht der vergangenen Tage. Die Kurzmeldungen der Polizei aus Stadt und Kreis Cuxhaven.