Das Leben von Sonja Ady wurde am 23. August 1987 ausgelöscht. Bis heute ist ihr Mörder nicht gefunden. Foto: CNV-Archiv
Serie "Neu aufgerollt"

Bestialischer Mord bei Lamstedt: Wer tötete Sonja Ady aus Oldendorf?

von Wiebke Kramp | 16.10.2019

BREMERVÖRDE / LAMSTEDT / OLDENDORF. Der Fall bleibt spektakulär. Er zählt zur unheimlichen Serie ungeklärter Disco-Morde im Elbe-Weser-Raum und schockte aufgrund seiner Grausamkeit die Bevölkerung. 

Der Täter stach mit mehr als 60 Messerstichen zu und ließ sein Opfer, die erst 16-jährige Sonja Ady, an einem abgelegenen Feldweg bei Ebersdorf zwischen...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Wiebke Kramp

Redakteurin
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

wkramp@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Zahl gestiegen

Beratungsstelle: Mehr Wohnungslose in Niedersachsen

12.11.2019

KREIS CUXHAVEN. Die Zahl der Wohnungslosen in Niedersachsen ist nach Angaben der Zentralen Beratungsstelle (ZBS) in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen.

Ehrung

Cadenberger Lehrer gehört zu den besten im Land

12.11.2019

CADENBERGE/HANNOVER. Daniel Klink (35), didaktischer Leiter der Oberschule Cadenberge, ist einer der besten Lehrer im Land Niedersachsen. Das hat er schriftlich.

DRK Cuxhaven/Hadeln

Dritte Senioren-Tagesstätte in Cadenberge fast fertig

von Wiebke Kramp | 12.11.2019

CADENBERGE. Hier soll dem Alter Würde gegeben werden. Alles ist maßgeschneidert auf die Bedürfnisse von Senioren.

Bundesstraße gesperrt

Schwerer Unfall bei Hemmoor: Überholmanöver missglückt auf B73

12.11.2019

HEMMOOR. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagabend auf der Bundesstraße 73 zwischen Hemmoor und Hechthausen.