Für gewöhnlich ziehen auch im Kreis Cuxhaven etliche Menschen am Feiertag Christi Himmelfahrt los - mit ausreichend Alkohol im Gepäck. Im zweiten Jahr in Folge wird das Ritual aber wohl nicht möglich sein. Symbolfoto: Peter Steffen/dpa
Ritual zum Feiertag

Christi Himmelfahrt in Cuxhaven: Landrat warnt vor Vatertagstour

12.05.2021

KREIS CUXHAVEN. Gleich zwei bedeutende religiöse Feste stehen in dieser Woche an. Landrat Bielefeld warnt aber vor größeren Zusammentreffen.

Das Zuckerfest steht ebenso an wie Christi Himmelfahrt. Zwei Feste, bei denen in der Regel besonders viele Menschen zusammenkommen. Nicht aber in diesem Jahr, wie der Landkreis betont.

"Für das Zuckerfest und Christi Himmelfahrt gelten die regulären Kontaktbeschränkungen fort", warnt die Behörde in einer Pressemitteilung. Das bedeutet: Ein Haushalt darf sich mit höchstens zwei weiteren Personen aus einem anderen Hausstand treffen. Kinder bis zu einem Alter von einschließlich 14 Jahren zählen nicht dazu.

Muslime feiern Zuckerfest

Am Mittwoch, 12. Mai, feiern Angehörige des muslimischen Glaubens das Fastenbrechen im Anschluss an den Fastenmonat Ramadan. Das dreitägige Zuckerfest steht üblicherweise ganz im Zeichen der Gemeinschaft. Viele Muslime laden Verwandte, Freunde sowie Nachbarn zum gemeinsamen Essen ein.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Auch der bevorstehende Feiertag Christi Himmelfahrt am kommenden Donnerstag, 13. Mai, ist für zahlreiche Menschen im Cuxland - ob gläubig oder nicht - normalerweise eine Zeit des sozialen Miteinanders: sowohl im Rahmen von Familientreffen als auch sogenannten Vatertagstouren.

Notwendige Einschränkungen

Doch auch in diesem Jahr sind große Zusammenkünfte nicht möglich, macht Landrat Kai-Uwe Bielefeld deutlich: "Leider verhindert die Corona-Pandemie ein zweites Mal, dass die Feste wie gewohnt stattfinden können." Die Einschränkungen und damit verbundenen Entbehrungen "zehren an uns allen, sind aber notwendig, damit die Situation auch bei uns nicht außer Kontrolle gerät. Nichtsdestotrotz wünsche ich allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern schon jetzt eine schöne Zeit und bedanke mich für ihr verantwortungsvolles Verhalten an den bevorstehenden Feiertagen."

Schon im vergangenen Jahr hatten die Vatertagstouren ausfallen oder im kleineren Rahmen stattfinden müssen. Verboten waren die Touren aber nicht.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Am Dienstagnachmittag ist zu

Postbank in Cuxhaven bleibt wegen Betriebsversammlung vorübergehend geschlossen

von Christoph Käfer | 24.09.2021

CUXHAVEN. Wegen einer Betriebsversammlung bleibt die Postbank in Cuxhaven am Dienstagnachmittag geschlossen. Auch andere Postbank-Filialen in der Umgebung bleiben zu.

Vor Amtsgericht Cuxhaven

Waffe bei Mann in Cuxhaven gefunden: Verteidiger sieht kein Problem

von Denice May | 24.09.2021

CUXHAVEN. Fällt eine funktionsuntüchtige Waffe unter das Waffengesetz? Über diese Frage herrschte vor dem Amtsgericht Cuxhaven Uneinigkeit.

Wolfsmanagement

Cuxhavener Wolfsberater rechnen mit Änderungen

von Wiebke Kramp | 24.09.2021

KREIS CUXAVEN Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies verändert das Wolfsmanagement. Das hat auch Auswirkungen auf die vier Wolfsberater, die im Landkreis Cuxhaven tätig sind.

Verordnung

Corona-Warnstufen auf und ab in Cuxhaven: Kuriose Zählweise verwirrt

von Laura Bohlmann-Drammeh | 23.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Seit Donnerstag gilt die Warnstufe im Landkreis Cuxhaven nicht mehr, weil die Inzidenz von Dienstag aus gesehen seit fünf Tagen unter 50 lag. Tatsächlich lag sie am Sonntag bei 52,3. Doch für die Warnstufenberechnung ist das irrelevant.