Am Freitag landeten vier Lufthansa-Maschinen in Nordholz. Foto: Schröder
Flughafen

Corona-Folgen: Lufthansa parkt Maschinen in Nordholz

von Egbert Schröder | 20.03.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Corona-Krise hat auch die Fluggesellschaft "Lufthansa" voll erwischt: Sie legt weit über 80 Prozent ihrer Flugzeuge still und parkt sie auf Flughäfen in der gesamten Republik.

Maschinen landen in Nordholz

Am Freitag landeten auch vier Maschinen des Konzerns auf dem Flughafen in Nordholz und sind dort abgestellt. Wann sie wieder abheben werden? Das ist völlig ungewiss.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Flughafenbetreiber hofft auf Kooperation

Die dortige Flughafenbetriebsgesellschaft hofft darauf, dass sich langfristig vielleicht eine engere Kooperation mit der Lufthansa im technischen Bereich oder auch bei den Schulungen ergibt. Doch ob und wann das erfolgt, ist völlig ungewiss - das "Corona"-Virus diktiert in diesen Zeiten das Geschehen.

Was der Flughafenbetreiber zur Lufthansa sagt und was sich die Gesellschaft erhofft, lesen Sie hier in einem ausführlichen Bericht. (Smart+)

Egbert Schröder

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

eschroeder@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Häfen

Trotz Corona-Krise: Exportgeschäft in Bremerhaven legt zu

31.05.2020

BREMERHAVEN. Die bremischen Häfen konnten im ersten Quartal dieses Jahres trotz der bereits beginnenden Coronakrise ihren Gesamtumschlag im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steigern.

Einzelhandel in Sorge

Schließung? Spekulationen um Karstadt in Bremerhaven

29.05.2020

BREMERHAVEN. Spekulationen um Karstadt in Bremerhaven: Folgt die Schließung. Die Einzelhändler sind in Sorge. Denn das Warenhaus sorgt für Umsatz in der gesamten Innenstadt.

Bau bleibt krisenfest

Baubranche im Kreis Cuxhaven: Viele Aufträge - trotz Corona

19.05.2020

KREIS CUXHAVEN. Der Bau bleibt krisenfest: Während die Corona-Pandemie ganze Wirtschaftszweige lahmlegt, ist auf Baustellen im Kreis Cuxhaven weiter viel zu tun. 

Biotechnologieunternehmen

Corona: Cuxhavener Firma hilft bei Impfstoff-Entwicklung

18.05.2020

CUXHAVEN. Das in Cuxhaven ansässige Labor-Unternehmen Vibalogics arbeitet in der Corona-Krise mit einem der weltweit führenden Pharmakonzerne zusammen.