Eigentlich meldet der Landkreis am Dienstag nur zwei neue bestätigte Corona-Fälle. Beim RKI sind aber 20 Neuinfektionen angekommen. Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa
Über der 50er-Marke

Kreis Cuxhaven: Fehler lässt Corona-Inzidenz stark steigen

11.05.2021

KREIS CUXHAVEN. Erneut ist es zu einem Fehler bei der Datenübertragung der Corona-Fälle aus dem Kreis Cuxhaven gekommen. Dadurch steigt die Sieben-Tage-Inzidenz stark an.

Der Wert, der die Infektionen der vergangenen sieben Tage pro 100 000 Einwohner angibt, liegt jetzt offiziell bei 52,00 (Vortag: 44,40). Aufgrund eines technischen Fehlers beim Datenimport und -export sei es zu Mehrfachmeldungen gekommen, begründet Landrat Kai-Uwe Bielefeld.

Nur zwei neue Infektionen

Nach Aussage Bielefelds müsste die eigentliche Infektionsquote deutlich niedriger sein. Der Landkreis gibt am Dienstag nur zwei bestätigte Neuinfektionen aus Geestland und Beverstedt bekannt. Maßgeblich für Beschlüsse und Verordnungen ist aber immer der Wert, den das Robert Koch-Insitut angibt. "Wir haben uns auf die Fehlersuche begeben und setzen alles daran, das Problem schnellstmöglich zu lösen", hofft Bielefeld.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Leider meldet der Landkreis auch einen weiteren Corona-Todesfall. Verstorben an oder mit einer Infektion ist eine Person aus Loxstedt. Wie viele Infizierte aktuell im Krankenhaus behandelt werden müssen, kann der Landkreis auch weiterhin nicht sagen - offiziell aufgrund von technischen Gründen.

Letzter Fehler nicht lang her

Erst vor etwa knapp Wochen war es zu einem technischen Fehler bei der Datenübertragung gekommen. Damals sank der Wert allerdings durch den Fehler. Nun steigt er.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Am Dienstagnachmittag ist zu

Postbank in Cuxhaven bleibt wegen Betriebsversammlung vorübergehend geschlossen

von Christoph Käfer | 24.09.2021

CUXHAVEN. Wegen einer Betriebsversammlung bleibt die Postbank in Cuxhaven am Dienstagnachmittag geschlossen. Auch andere Postbank-Filialen in der Umgebung bleiben zu.

Vor Amtsgericht Cuxhaven

Waffe bei Mann in Cuxhaven gefunden: Verteidiger sieht kein Problem

von Denice May | 24.09.2021

CUXHAVEN. Fällt eine funktionsuntüchtige Waffe unter das Waffengesetz? Über diese Frage herrschte vor dem Amtsgericht Cuxhaven Uneinigkeit.

Wolfsmanagement

Cuxhavener Wolfsberater rechnen mit Änderungen

von Wiebke Kramp | 24.09.2021

KREIS CUXAVEN Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies verändert das Wolfsmanagement. Das hat auch Auswirkungen auf die vier Wolfsberater, die im Landkreis Cuxhaven tätig sind.

Verordnung

Corona-Warnstufen auf und ab in Cuxhaven: Kuriose Zählweise verwirrt

von Laura Bohlmann-Drammeh | 23.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Seit Donnerstag gilt die Warnstufe im Landkreis Cuxhaven nicht mehr, weil die Inzidenz von Dienstag aus gesehen seit fünf Tagen unter 50 lag. Tatsächlich lag sie am Sonntag bei 52,3. Doch für die Warnstufenberechnung ist das irrelevant.