Das Café Brüning in Otterndorf ist eine feste Größe im Stadtbild. Die Politik hat den Weiterbetrieb auf der Agenda. Foto: Kramp
Nachfolger gesucht

Nach Kündigung der Betreiber: Interessenten für Otterndorfer Café Brüning

von Wiebke Kramp | 18.05.2022

OTTERNDORF. Die Stadt Otterndorf sucht nach einem neuen Unterpächter für das Café Brüning. Die Politik hat das Thema unterdessen auf der Agenda.

Geht es mit einem Café-Betrieb am Otterndorfs Kirchplatz im kommenden Jahr weiter? Schließlich handelt es sich an dieser Stelle um eine Institution mitten in der guten Stube am Kirchplatz in Otterndorf. Wie berichtet haben jedoch die derzeitige Betreiber Claudia Wolf und Stefan Grieving zum Jahresende gekündigt. Sie waren Unterpächterin, denn Hauptpacht bei Familie Brüning hat seit 2019 die Stadt Otterndorf übernommen.

Belebung für Innenstadt

Carsten Nickel (FDP) brachte bei der jüngsten Ratssitzung das Thema aufs Tapet. Schließlich sei es wichtig, dass die Innenstadt weiterhin belebt sei - und da habe das Café ein Alleinstellungsmerkmal und sei nachweisbarer Frequenzbringer für die umliegenden Geschäfte.

Möglichkeiten ausloten

Der Verwaltungsausschuss werde sich Ende des Monats mit der Thematik beschäftigen, kündigten Bürgermeister Claus Johannßen (SPD) und Stadtdirektor Frank Thielebeule an. Und sie stellten in Aussicht, dass es möglicherweise im kommenden Jahr weiter gehen könne. Sie gaben bekannt, dass sich bei der Stadt bereits vier Interessenten gemeldet hätten. Die Möglichkeiten, wie es dort weitergeht, müsse mit dem Verpächter Brüning gemeinsam ausgelotet werden. "Ein Café wäre die beste Lösung," so SPD-Fraktionssprecher Malte Hinck, "aber wir haben ja freie Marktwirtschaft ..."

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Wiebke Kramp

Redakteurin
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

wkramp@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Energiewende

Kreis Cuxhaven: Neuer Wind- und Solarpark in der Oste-Niederung geplant

von Wiebke Kramp | 14.10.2022

KREIS CUXHAVEN. Der forcierte Ausbau der Erneuerbaren Energien erzeugt so etwas wie Goldgräberstimmung. Planer für Wind und Solarparks schließen schon Pachtvorverträge ab, um sich Flächen zu sichern - auch in der Oste-Niederung.

Feuerwehreinsatz 

Anwohnerin in der Wingst nimmt Gasgeruch wahr - und sorgt für Großeinsatz

von Redaktion | 13.10.2022

WINGST. Für einen Großeinsatz der Feuerwehren Wingst, Cadenberge und Neuhaus sorgte eine Frau, die in ihrer Wohnung einen Gasgeruch wahrnahm. 

Wannaer wünschen sich mehr

Freizeit, Sport und Aktivitäten in Wanna: Was die Gemeinde bietet - und was nicht

von Vanessa Grell | 12.10.2022

WANNA. Die Ergebnisse unserer Umfrage zeigen: Wannas Bürgerinnen und Bürger wünschen sich mehr und vielfältigere Angebote. Aber was macht die Gemeinde schon - und was ist geplant?

Blaulicht

Dramatischer Rettungseinsatz in Hechthausen: Pferd steckt in Schlammgraben fest

11.10.2022

KREIS CUXHAVEN. Bei einem tierischen Rettungseinsatz ist am Montag ein Pferd aus größter Not aus einem Graben in Hechthausen gerettet worden.