Die "Sharki" wurde zu Wasser gelassen und ist nun wieder auf dem Heimweg. Archivfoto: Wolski
Auf eigenem Kiel nach Stettin

Vor Cuxhaven gesunken: Havarierte Yacht "Sharki" jetzt auf Heimweg

von Thomas Sassen | 15.09.2020

CUXHAVEN. Die "Sharki" ist tatsächlich wieder schwimmfähig. Nach dem Unfall vor Cuxhaven hatte damit kaum jemand gerechnet. Nun befindet sich die Yacht auf dem Weg nach Hause.

Hartmut Mester aus Cuxhaven hatte der polnischen Crew geholfen, die vor drei Wochen vor Cuxhaven gesunkene und anschließend gehobene Segelyacht "Sharki" wieder schwimmfähig zu bekommen. Was viele für unmöglich gehalten hatten, ist den Improvisationskünstlern offenbar gelungen. Seit Montagmorgen 7.15 Uhr, so vermeldet Mester, ist die 15 Meter lange Segelyacht mit dem dunkelblauen Rumpf auf dem Heimweg nach Stettin.

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Das große Loch und den Riss im Rumpf hatte der Kapitän fachmännisch verschlossen, ein Sachverständiger bescheinigte anschließend die Seetauglichkeit. Nachdem der in Polen überholte Motor eingebaut war, brachte ein Kran die Yacht am Freitagmorgen zu Wasser.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Thomas Sassen

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

tsassen@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Wieder für Verkehr frei

Kammer geflutet: NPorts beendet Revision der Seeschleuse zum Neuen Fischereihafen in Cuxhaven

von Thomas Sassen | 25.11.2020

CUXHAVEN. Niedersachsen Ports hat die Revision der Seeschleuse beendet, in dem die Arbeiter die Torkammer auf spektakuläre Weise geflutet haben.

"Lütte Sail" geplant

100 Katamarane: Stadt Bremerhaven plant Tourismus-Sommer 2021

25.11.2020

BREMERHAVEN. Warum Bremerhavens Touristiker trotz der Corona-Pandemie den Sommer 2021 planen und auch an der "Lütten Sail" festhalten.

Schwieriges Manöver

Auf Dockschiff geladen: Spezialtransport von Cuxhaven nach Mosambik

von Thomas Sassen | 24.11.2020

CUXHAVEN. Ein Dockschiff hat am Liegeplatz 4 von Cuxport den Schwimmbagger "Gian Lorenzo Bernini" geladen. Ausreichend Tiefgang machte es möglich.

Gebäude 100 Jahre al

Moderne Werkstatthalle geplant: NPorts modernisiert Bauhof in Cuxhaven

von Thomas Sassen | 24.11.2020

CUXHAVEN. Im Zuge einer größeren Modernisierungskampagne wird jetzt auf dem Bauhof von Cuxport am Schleusenpriel der Neubau einer großen Werkstatthalle mit Büros und Sozialräumen vorbereitet.